Warum werden Hosentaschen immer kleiner während Smartphones immer größer werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Bekleidungsindustrie arbeitet mit den Herstellern von Smartphones zusammen.

● Das Gerät passt nicht mehr richtig in die Hosentasche
● Das Smartphone wird gestohlen
● Das Gerät muss neu angeschafft werden
● Die Bekleidungsindustrie wird am Gewinn beteiligt
● Die Hersteller der Bekleidung stecken einen Teil vom Gewinn in das Design von Hosen mit noch kleineren Taschen
● ...

Ich persönlich trage mein Handy nie in der Hosentasche, sondern in der Handtasche oder im Rucksack.

Bei den meisten vor allem jungen Leuten ist die Größe der Hosentaschen auch egal, denn bei denen ist das Handy längst an der Hand festgewachsen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Produktion von Hosentaschen in irgendeiner Relation zur Größe von Smartphones steht. Also purer Zufall.

Weil die meisten schon Smartphone  süchtig sind und wie smombies herumlaufen.  Die geben das Phone gar nichtmehr aus der Hand. Da braucht man keine Tasche.

...oder es könnte so sein, dass sich immer mehr Leute bratpfannengroße Smartphones mit 5,5 Zoll und mehr vor und an die Rübe halten und sich darüber beklagen, dass sie die Bratpfanne nicht mehr in die Hosentasche bekommen.

das frage ich mich auch schon lange. Aber ich krieg ein Smartphone sowieso nicht in die Hosentasche...

Dann is das nur bei deiner gose so weil im Normalfall werden die Taschen sogar größer. Vlt hast du eonfach n handy ds gröser ist als das alte fals du n neues hast

Nein... ich nutz seit über 2 Jahren ein LG G2. Als ich mir das gekauft hatte galt das Handy schon als riesig. Mittlerweile ist das im Vergleich zu den neuen schon klein.

0

Weil Hosenhersteller mit IPhone Hesteller zusammenarbeiten damit du dein Phone verlierst und ein neues kaufst. :D

Was möchtest Du wissen?