Warum werden heutzutage selbst Frauen in Kopftuch und in bedeckter Kleidung angemacht, sind sie dadurch interessanter reizt es männer mehr wenn sie wenig sehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also,

es ist eine Tatsache, das manche  "Männer" nur ein paar Gehirnzellen oder ähnliches  bei ihrer  Geburt mitbekommen haben !!!!  Eine weitere Entwicklung hat in diesem Fall oft leider nicht stattgefunden.

Solche "Männer" würden alles anmachen was weiblich ist. Es ist egal ob angezogen oder halb nackt. Sie leben in einer eigenen Welt.  In ihrem Kopf spielen sich Dinge ab, die ein gesunder Mensch nicht verstehen kann. Damit manche sich aber "männlich" oder ähnliches fühlen,  sind diese sogar respektlos und oft auch ungehalten und aggressiv, gegenüber anderen Frauen. Besonders gegenüber Menschen, die eine zurückhaltende und evtl. auch schüchterne Art haben. Solchen Leuten einfach keine Beachtung schenken und auch nicht über diese Leute nachdenken. Macht nur Kopfschmerzen!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Mann sagt immer, dass eine Frau, die etwas an hat, deutlich interessanter ist, als eine, die nix trägt. Ich bezweifele allerdings, dass das auch für sehr verhüllte Frauen gilt. Allerdings macht das, was man nicht sehen kann, neugierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche ja, manche nein. Kommt drauf an worauf sie stehen ;) Sie sind halt auch Frauen... Nur halt bedeckter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ganz ehrlich, dass turnt mich ab und das Interesse ist bei Null

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?