Warum werden heute nicht mehr so schöne Autos wie vor 50-70 Jahren hergestellt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Antworten sind nicht falsch, zwei Aspekte fehlen:
1. Manche "alten" Formen werden mit Absicht wieder gebaut ( VW Beetle, Fiat 500 ... Sogar der aktuelle Mercedes SL).
2. Es gibt bei jeder Stilrichtung von Autodesigns Vorreiter und andere folgen nach. Audi hat mit dem TT vieles vorgemacht (new Edge Design). Die neuen großen Kombis sehen alle aus wie die A6 Kombis der Generation zuvor etc.
Erfolgreiche Modelle werden lieber kopiert als was neues zu machen. Das gilt seit den 70er Jahren auch im Automobilbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wurde wert darauf gelegt verschiedene Charaktere in die Fahrzeugmodelle zu bekommen. So wurden z.B. die Kastigen Fahrzeuge wie der Golf 1/2 oder Audi 100 bzw. die alten 5er und 7er von BMW hergestellt, aber auch rundliche Fahrzeuge wie der VW Käfer, VW Bus oder die BMW Isetta. 

Heute geht es den Herstellern darum alles so billig wie möglich zu halten. Es wird möglichst die gleiche Karosserie usw. genutzt. Dadurch geht der Charme zwar verloren, aber die Hersteller haben im Endeffekt mehr Geld in der Tasche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals konnte man die Autos schon von weiten auseinander halten und auch den Typ genau bestimmen was heute mit dem ganze Einheitsbrei nicht mehr möglich ist  da kann man selbst einen VW nicht von BMW oder Audi unterscheiden da muss man schon ganz genau hinsehen was da für hässlicher Schrott vor einen steht den allen marken fällt nichts mehr ein als abzukupfern .

Selbst bei den Motoren wird auf den gleichen beschissenen Blödsinn gesetzt nicht mehr Laufleistung ist angesagt so viel PS aus viel zu kleinen Motoren und das mit Motoren um so mehr sie haben um so dreckiger im Abgas werden die VW mit ihrem Mist . 120 PS bei 1,2-1,4 L  da fährt der Motorschaden von vorne rein mit . Früher hat der Motor 2 oder 3 Karossen gehabt und heute die Karossen 3 oder 4 Motoren bis die Karre in den Sondermüll muss den da steckt auch zu viel Zeugs drin was keiner kennt und keiner seine Verwertung . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen wie die beiden anderen Antworter geschrieben haben geht es sicher ums Energie sparen. Zum anderen sind solche Formen einfach nicht mehr modern. Keine Frage solche Autos sind in den Augen vieler Menschen (mich eingeschlossen) wunderschön. Aber die breite Masse braucht Standardwagen. Die von dir aufgezählten Wagen sind alle Sportwagen. Bei denen ist der Designwandel besonders stark. Heute sind Autos häufig verschnörkelter. Außerdem glaube ich, dass solche Autos auch heute nur in einem kleinen Kreis Liebhaber verkauft würden, wie auch zB Morgan, Wiesmann oder der TVR Tuscan. Die Großserienhersteller wissen das. Ich hoffe, ich könnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wurde Wert auf ein ansprechendes Äußeres gelegt, heute werden Autos im Windkanal designet, daher das mehr oder weniger einheitliche Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neben den bereits genannten Themen auch wegen der Sicherheitsnormen - allein der Fußgängerschutz hat in den letzten Jahren viel verändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist heutzutage einfach nicht mehr modern sowas zu bauen. Außerdem sind die Aerodynamik und die Sicherheit bei solchen Karosserien miserabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich gab's früher tolle Autos. Wie schon meine meine Vorgänger sagen wegen der Form damit sie Benzin sparender sind. Bei den Benzinpreisen sicherlich nicht verwunderlich und wegen der Umwelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganti
10.06.2016, 09:36

Du ahnst wirklich nicht, wie gut es dir geht! 

Jaja, ein Liter kostete 1958 "nur" 65Pfennig, eine KWH Strom 18Pfennig, eine Maß auf dem Oktoberfest 4,20Mark, eine Langspielplatte 18Mark...

Verdient hat damals aber keiner etwas. Azubieinkommen lag bei 50-60Mark im Monat, ein Büroangesteller mit Ausbildung und 10 Jahren Berufserfahrung verdiente im Schnitt 360-420Mark. 

Alle Produkte, egal Brot, Bier, Butter, Treibstoff, Strom, Kleidung usw. sind heute günstiger als damals. Du kannst dir von einem Monat Arbeit heute deutlich mehr kaufen als damals. 

0
Kommentar von Schneefall222
10.06.2016, 10:12

Zu Satz ein: Hör auf zu beleidigen. Und zum Rest, wenn du keine Antworten erhalten willst Sinn darfst du keine Fragen stellen.

0

ich fühl mit dir, mein lieblingswagen ist der Chevrolet Impala '67 den hab ich in Supernatural gesehen und seitdem mag ich die alten karren die haben auch noch ziemlich geilen sound eins muss ich die amis lassen die bauen gute autos 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute geht es nur noch ums Gas geben, Internet etc. früher auf Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?