Warum werden Frauen manchmal wie Spielzeug behandelt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil sie es zulassen. 

Genauso wie Männer es zulassen wie Weihnachtsgänse ausgeweidet zu werden, haupsache schöne junge Frau an der Seite (als Statussymbol). Ev gewinnen sie dabei ja, wer weiss.

Es gibt auch Männer die wie Spielzeug behandelt werden.

Es gibt einfach herzlose Menschen auf dieser Welt.

Aber wie sagt man so schön: "Wenn du merkst, jemand spielt mit dir, dann spiel besser" ;)

Haha der Spruch ist gut! 😂

1

Die wesentlichere Frage ist: warum schaffen Frauen es nicht, ihr biologisches Programm zu überwinden und in der Partnerwahl rational zu entscheiden?

Heute ist der testosteronsprühende Quasiidiot mit IQ 90 eine miserable Wahl. Aber im größten Teil der menschlichen Geschichte war er eine gute Wahl, weil es darauf ankam, mit Bären und Säbelzahntigern zu ringen und so weiter (wenn nicht gerade Drachen zu erschlagen waren, aber ihr wisst, worauf ich hinaus will).

Heute ist es Quatsch. Eine rationale Natur würde heute eher sagen: der Nerd mit der Hornbrille, der ist die bessere Wahl, weil a) die Gefahr geringer ist, dass er mich verlässt, b) die Wahrscheinlichkeit, dass er die Familie versorgen kann, überaus hoch ist dank hoher Qualifikation und c) die Wahrscheinlichkeit, dass er mich oder das Baby im Wutanfall umbringt viel geringer ist.

Aber: wir sind alle Opfer unserer Biologie. Und daher: beschwer dich nicht, wie Du behandelt wirst. Du (oder dein Gehirn? oder dein Körper? Was ist denn eigentlich "Du"?) triffst die Entscheidungen, mit wem Du dich einlässt.

Besser kann man es nicht ausdrücken

0
@BlaserJan01

So einfach ist es nicht. 

Der Beste war stets auch intelligent und willenstark und körperlich stark. Wobei sich das Ganze heute mehr Richtung Gewichtung der zur Intelligenz verschoben hat.

0
@2AlexH2

Quatsch. Intelligenz als Kriterium ist sehr jung. Und sehr unzuverlässig ("er ist zwar schlau, aber der große starke Nachbar ist nicht an einem Poesiewettbewerb interessiert, sondern erschlägt ihn mit seinem Knüppel"). Im Großteil der Menschheitsgeschichte ist körperliche Dominanz das Kriterium Nummer 1 gewesen. Warum? Weil es sich leicht erkennen lässt, weil es zuverlässig ist und weil es funktioniert.

Ja, sicher, einen Superman, der intelligent, willensstark, motiviert und durchtrainiert ist, das ist der Hauptgewinn. Aber das sind Ausnahmen. Prägend für die Biologie sind nicht die abgeflachten Extreme der Normalverteilung, sondern der dicke Mittelteil.

0

Warum werden Männer manchmal wie Spielzeug behandelt?

Wenn du mir die Frage beantwort hast beantworte ich dir deine

Nicht annähernd oft wie Frauen.

0
@Zumni

War weder meine Frage noch ne wisschenschaftliche Antwort. 

Wenn du nur subjektive feministische Bestätigungen haben willst schreib es doch direkt

0

weil sie es mit sich machen lassen befürchte ich!

Weil es manche Frauen darauf anlegen ...,

Besonders Die, welche nicht in der Lage sind Ihren Grips anzustrengen ...,

Oder Damen die sich von jedem Esel besteigen lassen!! 

Weil Männer denken sie seien ach so toll und dürften sich alles erlauben und einige Frauen sich das leider ja auch gefallen lassen

Was möchtest Du wissen?