Warum werden Frauen heutzutage im Job bevorzugt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht waren die Frauen einfach besser? Schon mal daran gedacht?

Die Personaler hierzulande berücksichtigen leider nicht das Familienmodell des Bewerbers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht entscheiden sich die Firmen ja auch für Kandidatinnen, weil Frau noch immer für die gleiche Arbeit oft weniger Geld bekommt als Mann.

Ob das jetzt unbedingt eine Bevorzugung ist, wage ich zu bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollten Männer schneller einen Job bekommen als eine Frau ? Und wieso leben Frauen auf Kosten des Mannes ? Mein Mann geht arbeiten und ich auch.
In welcher Branche bewirbst du dich denn ? Vielleicht liegt es daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a: kommt ganz drauf an, für welche Stellen Du Dich bewirbst 

b: vielleicht haben die Damen bessere Zeugnisse 

c: vielleicht muss die Firma eine Quote erfüllen 

d: es stimmt nicht, dass Frauen generell bevorzugt werden 

e: aus welchem Jahrhundert kommst Du denn? 

Nein, Du musst nicht kriminell werden, auch nicht depressiv.  

Was Du tun sollst: Weiter Bewerbungen schreiben. Evtl ein Bewerbungstraining mitmachen, jemanden Deine Unterlagen durchschauen lassen, Dich noch besser vorbereiten. Weiterbildung machen. Zusatzlehrgang. Auf jeden Fall am Ball bleiben und nicht unterkriegen lassen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen schreiben genau das gleiche andersrum. Es liegt eher an dir als an deinem Geschlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?