Warum werden Frauen als Schlampen bezeichnet, Männer aber nicht?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses Problem lässt sich mit einem Wort festmachen: Sexismus

Es ist eine reine, sexistische und veraltete Denkensweise.

Aber man ist schon teilweise eine Shlampe, wenn man auch nein sagt oder gar schlimmeres....

Aber eines kann man sich merken: Wenn der Mann das Sch-Wort verwendet, kann auf Abstand gehen. Männer, die Respekt vor einer Frau haben, benutzen das Wort nicht.

Und bei Männer, die selbst zahllose One-Night-Stands hatten, aber einer Frau am liebsten nur als Jungfrau als Partnerin haben wollen, vor denen sollte man davon laufen.

Aber auch du kannst dagegen anwirken: Am besten du streichst selbst dieses Sch-Wort (und alle ähnliche Wörter) aus deinem Sprachgebrauch.

Danke für den Stern.

0
  • Ist Deine Erfahrung denn wirklich so, wie es in der Titelfrage anklingt? Meine nicht!
  • Ich persönlich kenne nur ganz wenige Frauen, die es wirklich toll finden, wenn ein Mann durch viele Betten gegangen ist. Wer will schon den gleichen Kerl, der auch mit der Kollegin, Freundin oder so befreundet war? Kaum eine! -- Nein, auch heutzutage suchen Frauen Partner, die verläßlich sind und keine Casanovas, keine Frauenhelden, keine Typen, die von Bett zu Bett hüpfen und bei denen sie sich ausrechnen können, dass er auch nur sie kurzzeitig beglücken wird.
  • Man kann bei Ungerechtigkeit immer in zwei Richtungen reagieren: Jeder macht den gleichen Mist oder keinen macht diesen Mist. In diesem Falle plädiere ich doch dringend für die letztere Lösung: Alle verhalten sich anständig! -- Es sollte definitiv keine Rechtfertigung sein, als Frau willfährige Sexualkontakte zu haben, nur weil manche Männer damit durchzukommen scheinen. Im Gegenteil sollten diese Männer merken, dass sie sich damit nicht zum tollen Hecht, sondern zum Armleuchter machen.

Also, ich sehe das so: Eine Frau, die schon mehrere oder viele Sex-Partner hatte, weiß natürlich, wie' s am besten funktioniert. Fast immer war ein Typ dabei, der sie mit seiner Methode besonders glücklich gemacht, aber dann schnell wieder verlassen hat. Solche Frauen sind m.E. mit Vorsicht zu genießen, denn leicht könnte sie von einem, der es ernst mit ihr meint, enttäuscht sein und dann mir nichts, dir nichts das Weite suchen. Dieser Mann hat dann das schmerzliche Nachsehen.

Eine Frau aber, die nur die Methode des einen kennt, mit dem sie in Zukunft zusammenleben will, weiß gar nichts von den tollen Hechten und deren sagenhafter Liebestechnik. Sie wird eher treu sein als eine "Durchtriebene", die von manchen Männern auch Schl. genannt wird. Früher haben aus diesem Grunde (wohl) viele Männer sich eine Jungfrau als Ehepartnerin gewünscht.

Bei Männern müsste es eigentlich genauso sein. Auch einem Casanova kann eine Frau nicht über den Weg trauen. Dass diese Männer aber als tolle Hechte angesehen werden, dürfte ein Relikt aus alter Zeit sein. Ich vermute mal, dass seriöse Mädchen so einen Casanova auf keinen Fall als Lebenspartner haben wollen, und dass sie sich mit so einem schnell mal einlassen, dürfte ihnen auch nicht einfallen; wenn doch, wären sie auf jeden Fall nicht mehr "seriös".

Warum werden Frauen als Schlampen abgestempelt wenn sie viele Sexualpartner haben, während Männer dafür gefeiert werden?

Vögeln ist doch wunderbar, wie kann man es verwerflich finden wenn jemand seine Sexualität in vollen Zügen auslebt?

...zur Frage

Warum lassen Männer sich das eigentlich von Frauen gefallen?

Ich verstehe die Welt nicht mehr!

Wenn Frauen schlecht über Männer reden, warum gefällt das vielen Männer bzw warum lassen die sich sowas gefallen?

Wenn Frauen eher zu Frauen halten, oder zu ihrer besten Freundin als zum eigenen Mann, warum lassen sich das die Männer gefallen?

Wenn Frauen sich lieber nackte Frauen ansehen, und nackte Männer eklig finden, warum fangen solche Männer mit solchen komischen Frauen was an?

Wenn die Frauen so scharf auf das Geld sind, warum fangen Männer mit solchen Frauen die nur scharf auf den Männer ihr Geld sind was an?

Wenn Frauen ihre Männer schlagen, warum wehren die sich dann nicht oder schlagen nicht zurück? Was sind den das für Männer die sich von Frauen hauen lassen? Sind das überhaupt Männer?

Warum fangen Männer mit solchen Frauen was an? Sind Männer den Frauen unterworfen?

...zur Frage

warum sind Frauen nett zu Männern die sie nicht attraktiv finden, jedoch Männer nett zu Frauen, die

sie attraktiv finden ?!

Man kann es auch anders ausdrücken:

Wieso sind Frauen nicht so nett zu Männern die sie attraktiv finden, jedoch Männer nicht nett zu Frauen die sie nicht attraktiv finden ?! ;-)

...zur Frage

Wieso finden so viele Männer Frauen - Schlampen - attraktiv?

Wieso finden so viel Männer Frauen attraktiv, die mit vielen Männern Sex haben, ist es nicht viel schöner ein Frau für sich zu haben?

...zur Frage

Wie bezeichnet man weibliche Casanovas?

Als "Casanova" oder "Herzensbrecher" werden ja gemeinhin nur Männer bezeichnet, aber daß es genauso auch Frauen mit denselben Eigenschaften gibt, steht ja außer Frage.

Nur wie werden diese bezeichnet bzw. gibt es für sie auch einen derartigen Begriff?

...zur Frage

Schlampen und Bosse?

Wieso sind Frauen die viele Männer haben Schlampen aber Männer die viele Frauen haben "richtige Bosse"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?