Warum werden einige Narben weiß und andere nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es liegt an der schwere der verletzung und kleine schnitte verheilen auch schneller ,als tiefe und große schnitte und ist eine ganz normale sache . wenn du keine narben möchtest ,solltest du eine therapie anstreben und dir kann gehofen werden . ohffentlich hilfts dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Desto tiefer bzw breiter sie sind, desto länger dauert das sogenannte verblassen der Narben. Kommt glaub ich auch darauf an, inwieweit das Gewebe zerstört wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kann es nur an der Tiefe liegen, du denkst vielleicht subjektiv, daß sie nicht tiefer sind, aber nach 5 Jahren ist der Gewöhnungseffekt groß und somit auch die Gefahr, daß du durchaus tiefer schneidest als am Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder die tiefe oder weil dein körper dich dran gewöhnt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Toll, dass du dich izur Hand nimmst und ufhören willst :-)

Neja wurden bei mir auch weiss. ich denk mal ganz einfach dass kein Blut mehr durchfließt und die Stellen einfach nur als Fettgewebe verweilen. :-)

Je tiefer die Wunde, desto länger braucht die Haut abzueilen und so wid se länger dauern biss se weiß wird :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich frage mich immer wieder warum euch das eigentlich wichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?