Warum werden einige Frauen netter, wenn man sich denen gegenüber kälter zeigt?

9 Antworten

Ich vermisse bei deiner Fragestellung vieles, vor allem wie du mit Frauen kommunizierst, was du ihnen schreibst und welche Signale sie aussenden.

Du sagst sie mögen das Gespräch mit dir.... aber auf welche Art und Weise? Ist das ein netter Small-Talk? Ein interessantes Gespräch mit einem Fremden, den man nie wieder sehen wird? Ein gutes Kumpel-Gespräch? Oder ein Gespräch, das auf eine tiefe Verbundenheit schließen lässt?

Ich habe es immer wieder und wieder erlebt, dass Männer nicht registrieren, wenn man nur nett und freundlich ist und kein romantisches Interesse haben.

Flirten die Frauen? Zeigen sie romantisches Interesse?

Du schreibst Nachrichten via Handy. Juhu! Ich habe auf meinen Handy mehrere Kontaktdaten von Männern, an denen ich absolut nicht romantisch interessiert bin. Ab und an schreibe ich denen auch. Wenn ich merke, dass diese sich atypisch verhalten, zeige ich auch mal gerne, dass ich besorgt bin.

Allerdings muss man nicht auf jede Nachricht reagieren. Ignorieren ist doch nicht böse. Böse wäre es, wenn sie dich beispielsweise beschimpfen würden.

Zudem musst du wirklich ein Bild von Frauen im Kopf haben, dass sie immer lieb und nett sein. Andernfalls würdest du nicht auf die Idee kommen, es als untypisch zu bezeichnen, wenn eine Frau "frech" wird. Dieses Bild kannst du sofort verwerfen. Kein Mensch kann immer lieb und nett sein.

Lerne darauf zu achten was für Signale Frauen an dich aussenden und besser darauf einzugehen. 

Zudem achte darauf, dass es bei der Partnerwahl nicht darauf ankommt, dass man möglichst viele Frösche küsst. Ich denke keine Frau (und auch kein Mann) will ein x-beliebiger Frosch sein.

Sei mit dir zufrieden, auch als Single. Menschen, die zu verzweifelt auf Partnersuche sind, lösen den Fluchtinstinkt aus.

Das ist das Phänomen des natürlichen Instinkts. Jeder Mensch hat eigene Gefühle, eigene Gedanken.

Was der eine Mensch als nett empfindet, empfindet der andere als nervig.

Ich beobachte das bei vielen Menschen. Wenn z.B. ein Mann so tut als hätte er voll die Ahnung von allem (besonders Drogen, Alkohol, Frauen...) wirkt das schnell auf Frauen abwertend, obwohl er sich total cool vorkommt...

Wie andere Antworten auch schon gezeigt haben, wollen Frauen auch erobert werden, bzw. nicht "verfolgt" werden. Wenn du einer Frau nette Komplimente machst, sie einlädst usw., bist du natürlich total nett und es gibt auch Frauen, die solche Männer suchen...

Aber: Vielen Frauen wird so ein Verhalten eventuell langweilig, zu einfach ... sie wollen auch ein Gefühl des Stolzes haben, der Sicherheit, wenn du mit ihr zusammen bist. Sonst bleibt das nur ein freundschaftliches Verhältnis, wobei dies aber unausgewogen sein kann.

Und wenn du abweisender bist, wirkt das "wahrscheinlich" auf viele Frauen interessanter, weil sie sich dann fragen, woran das liegen kann, ob sie nicht hübsch genug sind usw.^^

Ich habe auch den Eindruck, wenn ich mit Absicht ganz hübsche Frauen (übertrieben hübsch, arrogantes Aussehen) nicht anschaue auf der Straße, dass diese sich dann auch wundern! :D Und andere Männer laufen fast gegen die Laterne, weil sie nicht mehr nach vorne schauen :D

Den letzten Abschnitt kann ich besonders bestätigen.

Wie sieht es mit dem Part aus, dass man den Stolz einer Frau bei einem Date erwecken soll. Wie würdest du das tun?

0
@zahlenguide

Mit dem Stolz meinte ich so, dass sie merken, dass der Mann mehr Interesse an ihnen hat, obwohl andere Frauen im Umfeld vielleicht attraktiver auf andere Menschen wirken. Aber gleichzeitig soll das auch nicht so ein folgsamer Gehorsam sein. Schwer zu erklären, da ich ja ein Mann bin^^

0

Ich habe das einmal bei einer beruflichen Bekanntschaft erlebt.

Bin eigentlich "ein netter Typ" und ein Gemütsmensch, der sich nicht sehr leicht aus der Ruhe bringen lässt.. vllt. hat mich diese Frau auch deswegen, bzw. wegen meiner wenig bedrohlich wirkenden, gemütlichen Präsenz anfangs nicht ganz ernstgenommen. Erst als ich ihr gegenüber bei einer Verhandlung mal meine persönlichen Prinzipien und auch meinen "Berufsethos" erklärt habe und dabei in der Wahl meiner Mittel aufgrund ihrer Art (sie suggerierte mir, ich sei für sie mehr ein "gutmütiger Trottel" als ein ernstzunehmender Gesprächs- und Verhandlungspartner) zwar nicht frech, aber auch eben nicht zimperlich war, hat sich unser Verhältnis mit einem Schlag gebessert und ist seitdem beinahe herzlich: Man muss den Leuten (leider) manchmal zeigen, wo sie dran sind & dass sie nicht alles mit einem machen können, bzw. dass es auch Grenzen gibt.

Habe das jedoch nicht nur mit Frauen erlebt -------> es traf eher das Gegenteil zu: Von zwei Männern werde ich erst respektiert und freundlich behandelt, seitdem ich auch ihnen - auf der privaten Ebene allerdings - die Zähne zeigen musste.

Frauen sind böse und wollen mich fertig machen!

Ich bin ein mann, der von Frauen misshandelt wird weil ich viel zu nett zu denen bin und sie mich jetzt nicht mehr ernstnehmen! Sie machen sich immer mit vergnügen lustig über mich und Quelen mich! Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Frauen anschreiben auf instagram?

Hallo

ich hab ein Problem und zwar ich schreibe Frauen auf Instagram an nur bekomme ich keine Antwort von denen. Die Frauen sind oft von tinder oder lovoo

was mache ich falsch ?

...zur Frage

Was ist los mit den Männern?

Wenn man sie anschreibt, schreiben sie nie zurück. Wenn man sie anguckt, gucken sie nicht zurück. Sie sprechen einen nie an. Haben die gar kein Interesse mehr an Frauen?

...zur Frage

Wieso ist es so schwer ein "Realtalk" mit Frauen zu führen?

Hallo, das ist einfach nur so in den Raum geworfen: Ich finde es wirklich schade, dass man einfach keine normalen Gespräche mit Frauen führen kann. "Warum mit Frauen?"

Ganz einfach, ich finde es einfach tausendmal besser mich mit Frauen zu unterhalten, über Schule, Beruf, Alltags Zeugs, Sachen die einen aufregen, eig. alles. So ein standard Gespräch halt. Es macht einfach, finde ich, mega viel spaß ohne irgendwelche Hintergedanken sich zu unterhalten, so ist das bei mir immer - ohne Hintergedanken

Wenn da mehr raus wird, ja dann ist das so, und wenn nicht, dann eben auch.

Ich weiß nicht wo ich aber solche Gespräche führen kann. Ich habe natürlich mal bei solchen Seiten wie Omegle geschaut und die Wahrscheinlichkeit, da eine zu finden, die wirklich einfach nur quatschen will und nicht gerad X Bilder verkaufen oder sofort ein Videochat starten will, ist sehr gering.

GESTERN habe ich da aber tatsächliche eine kennengelernt, Maria 24 studiert Medizin. Und sie war mir sofort sympatisch. Wir haben einfach gequatscht was für Idioten hier rumlungern und was wir so als Ziele haben. Das fand ich echt toll. Leider habe ich keine Möglichkeit micht weiter mit ihr zu unterhalten, das finde ich echt schade, sie war eine kluge Frau und ist echt mutig gewesen auf dieser Seite ihr Unwesen zu treiben haha. Maria, vielleicht liest du es ja rein zufällig, wer weiß das schon. :)

Aber das wars auch schon, danach habe ich absolut nur Idioten getroffen, welche ernsthaft glauben, man könne mit Frauen ein Gespräch führen wenn man mit "M 20" oder "M / W?" anfängt, haha. Jagut, ich weiß auch nicht was ich schreiben soll, aber sowas kommt definitiv nicht zum Einsatz. "Hallo" und "Wie ist dein Name?" ist eher so mein start. Nicht gerade der Knaller, aber was soll ich schon Wildfremden sagen, wenn ich nichtmal weiß mit wem ich es zu tun habe.

So wie ich schreibe, so bin ich auch, ich verstelle mich nicht. Ich versuche immer, der anderen Person vertrauen zu vermitteln und glaube auch, dass ich es schaffe. Ich rede einfach mit Ihnen ohne Hintergedanken. Ich behalte mir immer im Hinterkopf, dass diese Person wahrscheinlich eh weit weg ist und es sich sowieso nicht lohnen würde. Das heißt natürlich nicht, dass ich dann doch andere Absichten habe!!! Ich unterhalte mich einfach gerne und höre echt gerne zu. Danach fühl ich mich immer gut. Am liebsten würde ich sogar jeden Tag talken, wenn es dann noch gemeinsame Interessen gibt um so BESSER! Dann kann man quasi endlos reden :). Aber es geht halt nur, wenn die Person gegenüber auch von sich selbst neue Themen anspricht und mir ein gewisses vertrauen vermittelt. Das hat z.B.: Maria geschafft. Manchmal muss man ein bisschen warten und die Gespräche nicht so voreillig beenden. Ich glaube sogar, dass sie anfangs sehr skeptisch bei mir war, aber das legte sich relativ schnell. :D

Ich erhoffe mir hierdurch absolut nix und wollte das einfach mal loswerden.

Eure ernsthaften Meinungen dazu würde ich gerne wissen! :)

...zur Frage

Wie verhüten zwei frauen?

Also mit ist schon klar das sie nicht schwanger werden können aber wie schützen sie sich vor Geschlechtskrankheiten? Oder verhüthen zwei frauen gar nicht? Ps ich Frage nur aus Interesse und das ist auch nicht böse gemeint

...zur Frage

Hilfe! Ich genieße die Aufmerksamkeit von Männern (vergeben oder nicht) die sich für mich interessieren, auch wenn ich kein Interesse habe. Was soll ich tun?

Ich habe schon seit Jahren eine schlechte Macke das ich die Aufmerksamkeit von Männern die sich für mich interessieren sehr genieße, auch wenn ich eigentlich gar kein Interesse auf sexueller oder romantischer Art habe.

Ein Mann den ich seit ein paar Monaten kenne und an dem ich auch Interesse hatte, hat zum Beispiel mit mir geflirtet und mir nicht verraten das er eine Freundin hat.

Als ich es erfuhr war ich erstmal wütend und enttäuscht und es tat ihm auch wirklich leid, aber für mich kommen vergeben Männer nie in Frage.

Doch so bald er versucht hatte mir aus dem Weg zu gehen und immer schämend vor mir stand und dann gleich das weite gesucht habe, vermisste ich diese Aufmerksamkeit die er mir anfangs immer gab.

Ich weiß nicht was mit mir los ist. Ich will nichts von vergebenen Männern und will auch keinem Single Mann der sich evtl. Hoffnungen errechnet in dem er sieht das ich seine Aufmerksamkeit genieße, aber letztendlich ich nichts von denen will, verletzen.

Was soll ich tun? Und woran könnte es liegen das ich die Aufmerksamkeit so sehr genieße?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?