Warum werden die Waren auf dem Laufband der Kasse nicht trichterförmig geführt und gescannt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Na dann bau doch mal. Viel Glück..

auf die Idee sind schon einige vor dir gekommen. Leider gibt es da Schwierigkeiten

wofür sind denn probleme da,nah, nah,? richtig!,zum lösen!Es gibt noch viel zu tun, warten wir´s ab!

0

Das funktioniert aus ganz praktischen Gründen nicht. Zum einen würden sich im Trichter sehr oft die Waren auf dem Band verkeilen und zum anderen haben ja die Kunden die dumme Angewonheit die Sachen auf dem Band aufeinander zu stapeln. Und bei den Discountern wäre da noch das Wiegeproblem, das der Kassierer auch mit zu erledigen hat. Da sind die SB Kassen schon eine echte Alternative, da gibt es nur noch eine Aufsicht, die aufpasst, dass nicht geschummelt wird.

deutschland braucht arbeitsplätze komm damit wenn jeder n job hat dann kann man dadrüber sprechen :)

Sie würden verhaken und dann doch wieder den manuellen Eingriff erfordern

das wäre doch egal, die werden doch von allen seiten gescannt und fallen dann in die dafür vorbereiten tüten!

0
@rubicon66

alles in einheitsverpackungen kartons überm fliesband und an jeder seite n barcode das würde schon funktionieren aber iwer muss dann da sitzen und aufpassen das da nicht die leute einfach so vorbeilaufen ohne zu scannen

0

Was möchtest Du wissen?