Warum werden die Niederlande auch Holland genannt?

7 Antworten

Holland ist ein Teil der Niederlande. Und wenn du einen nichtholländischen Niederländer als Holländer bezeichnest (obwohl das eiegentlich jeder tut), wird er das nicht so einfach hinnehmen. Und Genauso sit England ein Teil von Großbrittanien. Aber andere Länder wie Wales, Schottland oder Irland gehören auch zu Großbrittanien bzw. dem vereinigten Königreich (UK).

aus dem selben grund, aus dem alle amerikaner deutschland mit lederhosen, blau weißen rauten, bratwurst, bretzeln,sauerkraut und bier verbinden. holland ist "nur" eine provinz des königreichs der niederlande. GB besteht aus england, wales, schottland und nordirland.

Jetzt muss ich mal klugscheissen, mag man es mir vergeben: Nordirland gehört nicht zu GB. GB besteht aus England, Wales und Schottland. Das Vereinigte Königreich ( UK ) wiederum besteht aus Nordirland und Grossbrittanien.

1

Ein Teil von den Niederlanden heisst Holland wo ie Name des ganzen landes kommt. Ebenso England ist nur ein Teil von den Britischen Inseln aber so nennt man das ganze Land oft.

Holland ist eigentlich nur ein Teil der Niederlande, so wie England auch nur ein Teil Großbritanniens ist. Die Bezeichnungen werden zwar so verwendet, sind aber nicht korrekt! Wäre wie wenn man zu Deutschland Bayern oder Sachsen sagen würde!

Den zweiten Teil kann ich Dir beantworten, den ersten nicht.

Großbritannien setzt sich zusammen aus: Schottland, Wales, Nordirland und England. Letzteres ist also nur ein Teil von Großbritannien, wird aber in der allgemeinen Sprachschlamperei einfach für das Ganze genommen.

Na, siehe da: Holland/Niederlande genau dasselbe! Man lernt doch nie aus!

0

Was möchtest Du wissen?