Warum werden die Meere nicht immer salziger?

3 Antworten

Ja aber in Flüssen ist doch kein Salz oder?

Man schmeckt das Salz nicht, aber Salze sind in jedem Wasser vorhanden. Die Flüsse bringen also "ganz schwach salziges" Wasser in die Meere. Beim Verdunsten in den Meeren verbleiben die Salze aber dort. Der Regen über dem Land führt den Flüssen Wasser und "ein wenig" Salz zu. usw.

0

Dadurch, dass der Wasserkreislauf immer das Gleichgewicht hält. Das Wasser verdunstet zwar und wird über dem Land abgeregnet, gelangt jedoch über Flüsse und das Grundwasser wieder zurück in den Ozean. Sonst würde auch der Meeresspiegel sinken. (Aber im Gegenteil wird er etwas steigen, aufgrund des Schmelzens der Pole.) Und so wird die Konzentration an Salz immer in etwa gleich gehalten

Gibt es ein Land ohne Flüsse, Seen und Meere?

Also quasi ohne Wasser?

...zur Frage

Gemeinsame Eigenschaften salziger Stoffe und besondere Eigenschaften von salzen anhand ihrer struktur?

...zur Frage

Können die Flüsse auf der Erde irgendwann mal leer sein?

Kann es passieren, dass die Flüsse auf der Erde irgendwann mal kein Wasser mehr führen? Und wenn doch immer Wasser aus den Flüssen in die Meere fließen, steigt der Meeresspiegel dann nicht auch stetig an? Oder gibt es Verbindungen zwischen Meer und Fluss (außer über die Flüsse), sodass die Meere den Flüssen immer neuen Nachschub an Wasser bringen? (Mal abgesehen vom Regen)

...zur Frage

salziger geschmack auf das zunge

ich war letzte woche auf sylt und ich konnte die ganze woche lang nix essen oder trinken auf meiner zunge war die ganze zeit so ein ziemlich salziger geschmack auf der zunge, was könnte das sein?

...zur Frage

warum haben meere einen unterschiedlichen salzgehalt?

warum hat zb die ostsee einen salzgehalt von 0.2 bis 2 % und das tote meer 28%?

liegt das nur an den höheren temperaturen wodurch mehr wasser verdunstet und somit mehr salz zurückbeleibt?

oder welche gründe gibt es noch dafür? freue mich auf antworten :)

...zur Frage

Warum verdunstet Wasser mit einer Ölschicht nicht?

Ich habe mir die Frage gestellt, warum Wasser mit einer Ölschicht nicht verdunstet. Das muss ja irgendwie daran liegen, dass das Öl nicht verdunstet und irgendwie eine Sperre bildet. Warum aber tut es das? Was ist die Eigenschaft von Öl, die das Wasser am verdunsten hält. Und wo wir gerade dabei sind, Warum schwimmt das Öl eigentlich oben? Ist das leichter?

LG Minka

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?