Warum werden die "Kupferkabel" nicht durch "Glasfaserkabel" ersetzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo max1949,

die Telekom ersetzt aktuell die Kupferkabel sukkzessive durch Glasfaser. In einem ersten Schritt wird die Glasfaser von den Technikgebäuden der Telekom bis hin zu den grauen Verteilerkästen (KVz) verlegt. Damit wird die Kupferkabellänge zum Kunden erheblich verkürzt und so der Einsatz einer neuen Technik (VDSL Vectoring) in der Fläche ermöglicht. Damit werden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s ermöglicht. Perspektivisch auch bis zu 250 MBit/s. Von hier aus wird dann die Glasfaser bedarfsgetrieben weiter in Richtung Kunden verlegt.

Viele Grüße

Matthias Müller von Telekom hilft

Danke für ihre Hilfreiche Antwort.

Wissen sie zufällig wie lange es dauern wird bis Bayern mit der Glasfaser Technologie ausgestattet wird.

0

nein das geld dafür hat man eben nicht mal eben so übrig, das ist der punkt. glasfaserkabel sind teuer und der einbau auch. ale leitungen müssen neu verlegt werden, und dafür müssen auch alle bisher verlegten kupferkabel ausgebuddelt werden. dafür müssen viele menschen lange zeit beschäftigt werden, und die wollen dafür auch alle ein anständiges gehalt bekommen (wenn man die anzahl der mitarbeiter mit einem monatsgehalt multipliziert weiß man ja grob, was allein der einbau der kabel kostet, wenn man mal von kosten für bagger/kabel absieht). darum geizen netzinhaber mit dem ausbau und machen das bevorzugt dort, wo viele leute mit nicht so langen kabeln versorgt werden können (z.b. in der stadt), weil man dadurch einfach mehr verdient als wenn man kilometerlange glasfaserkabel in ein dorf legt, damit dann eine kleine anzahl an leuten vielleicht verträge für schnelleres internet abschließt.

Ich habe mal was davon gehört, dass bis 2017 auch ländliche Regionen versorgt sein sollen (wenn auch über Satellit). Mein Freund ist in der gleichen Situation wie du. Ich würde einfach mal bei der Telekom anrufen (die haben sicherlich eine rund-um-die-uhr-hotline) und vielleicht weißt du dann mehr. Bei mir ist es so, dass ich bei 1&1 eine 50k Leitung bestellt habe und aufgrund von Mangel an Ports nur 25k bekomme (was mir völlig ausreicht). Habe dort angerufen und habe jetzt jeden Monat 25% Rabatt. :)

Was möchtest Du wissen?