Warum werden die Haare beim Friseur prinzipiell kürzer geschnitten als verlangt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab meine beste Freundin mal gefragt (sie ist Friseurin) und sie meinte es gibt nur zwei Gründe: 1. Der Kunde nuschelt rum und drückt sich nicht klar aus was er möchte. 2. Man verschneidet sich und braucht einen 2 oder 3 Anlauf um die perfekt Form hinzubekommen. Leider stehen Friseure in der heutigen Zeit unter immer größerem Druck die Preise sinken aber die Qualität soll gleich bleiben oder gar noch besser werden??? Da kann man sich denken, dass nicht immer funktioniert.

GEHT MIR AUCH SO. ich war seit jahren nicht mehr beim frisör, weil sie einfach immer zu viel abschneiden. ich kann mir vorstellen, dass das daran liegt, dass der frisör sieht, wie kaputt die haare an den spitzen sind und dann eher mehr abschneidet, weil die haare dann gesünder aussehen oder weil es das beste für's haar ist? aber den beruf gelernt hab ich auch nicht, also keine ahnung. :D

Stimmt nicht. Mein Frisur ist sehr zuverlässig und schneidet sie mir immer richtig. Ich zeige ihm auch genau wie ich sie haben will. Nicht nur sagen, sondern auch zeigen. ^^

Ich sage es eigentlich immer deutlich. Und ich dachte wenn ich sage, nicht mehr als 3cm, kann es doch gar nicht zu Missverständnissen führen. Ich will ja nix außergewöhnliches. In welcher Stadt ist dein Friseur, ich will da auch hin! :)

0
@Rapunzela

Stuttgart! Ja, zeig es mit deinen Händen genau, so kommt es gar nicht zu Missverständnissen.

0

Was möchtest Du wissen?