Warum werden die Deutschen so oft unterschätzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine jüngste Frage "Welche Chancen wird [man] in 10 Jahren in der Arbeitswelt noch haben, wenn man weder türkisch noch arabisch spricht?"

wird evtl. bald gelöscht werden.

Vorsorglich deponiere ich meine Antwort auf diese Frage hier:

In der allgemeinen deutschen Arbeitswelt werden fließende Kenntnisse
der türkischen oder arabischen Sprache auch in 10 Jahren keine
Einstellungsvoraussetzungen sein, sondern höchstens für eine ganz kleine
Anzahl von Arbeitsplätzen.

Fließende Deutschkenntnisse dagegen werden auch weiterhin für über 90 % der Arbeitsplätze erforderlich sein. Da der Anteil an eigentlich automatisierbaren, einfachen Tätigkeiten abnehmen wird, werden gute deutsche Sprachkenntnisse eher noch wichtiger werden.

Ich habe etwas den Eindruck, dass deine Fragen provokativ gemeint sind.

Inwiefern siehst du die Deutschen unterschätzt? Doch sicher nicht in allen Belangen.

Wir warten zu lange ab.

Was möchtest Du wissen?