Warum werden die Deutschen oft Kartoffel genannt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil die deutschen in der kriegs und nachkriegszeit viel kartoffeln gegesen haben da das einer der wenigen grund nahrungs mittel war welche es noch gab.

Ich denke auch dass das daher kommt dass wir Deutschen (zumindest wenn man dem Klischee glaubt) gern und viele Kartoffeln essen.

Das Ganze ist aber in meinen Augen eher als Beleidigung zu sehen und kommt meist von (vorsichtig ausgedrückt) Personen mit Migrationshintergrund aus der unteren Bildungsschicht.

Ja wie bei uns auch.... Ich sehe das auch als Beleidigung, wenn mich jemand Käse nennt! Ich nenne die ja auch nicht Paprika oder sowas :D

0

Naja das sind ja Vorurteile und besonders lässt sich sagen, das das eben viel gegessen wird, aber vorallem viel gegessen WURDE. Es war ein Grundnahrungsmittel und deshalb Kartoffel...die Englischsprachigen Länder nennen die Deutschen ja auch Krauts...-.-(gemein wir nennen sie ja auch nicht Burger ^^)

Ich bin´selbst ausländer :D mir wurde es erklärt das Deutsche jeden tag kartoffeln essen deshalb :D aber das ist doch nicht schlimm? ich finds lustig es sei den mir sagt jemand ich soll aufhören Ihr braucht euch nciht aufregen :)

haha ok :D Ich finde es aber auch Beleidigend wenn mir jemand Käse sagt.... Aber ich meine Käse stickt auch! Kartoffel nicht :D

0

147258369

Woher hasst du den blödsinn das deusche jeden Tag Kartoffeln Essen??? Ich kenne keinen einzigen der das macht. Und ich selbst esse kaum bis garkeine Kartoffeln. Ich finde diese Ausage das wir Kartoffelesser und am meisten kartoffel verzehren einfach nur unnsinig weil andere Staaten noch viel mehr Kartoffeln verzehren siehe USA und Russland, also stimmt diese usage nicht

0

Ich schätze mal weil man in deutschland kartoffel sagt und in österreich erdäpfel

ich hab aba noch nie jemanden "erdäpfel" zu mir sagen gehört =) und überhaupt zu keinem österreicher =)

0

Genauer gesagt gibt es in Österreich eine eher unscharfe Grenze zwischen Westen und Osten, im Westen hört man eher Kartoffel, der Osten versucht, den Erdapfel zu verteidigen

0

Was möchtest Du wissen?