Warum werden die Brokkoli bei mir wabbelig beim Kochen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nur Wasser und Salz, würzen nach dem Garen und dabei stehen bleiben und mit der Gabel prüfen. Die Stiele sollte man vorher klein schneiden und zuerst ins kochende Wasser geben, nach 3 Minuten die Röschen. Die Stiele dauern länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kochst ihn zu lange? Und ausser (gerne etwas mehr) Salz hat nichts im Kochwasser zu sein.
Ich koche Brokkoli immer nur 5 Minuten. Danach kannst du ihn mit was auch immer anrichten.
(Ich mag eine vinaigrette mit Balsamico, Olivenöl und ein paar Schalöttchen sehr gern)
Brokkoli ist auch recht empfindlich. Wenn er nicht mehr grün bzw. grünblau ist sondern schon gelbe Blüten hat ist er nicht mehr der frischeste und könnte auch beim Kochen nicht mehr ganz so ansehnlich enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten erst mal topf mit sprudelnd kochendem salzwasser. brokkoli rein, etwa zwei minuten blanchieren.

danach in eiswasser oder ganz kaltem leitungswasser abschrecken. das geht am besten in einer schüssel.

anschliessend einen topf mit WENIG salzwasser nehmen. brokkoli darin weitere 3-5 minuten garen. du kannst ein stück zitronenschale oder einen schnitz zitrone mit ins wasser geben.

dann ist dein brokkoli anschliessend schön bissfest, aber gar. ausserdem behält er durch das blanchieren die lebhaft grüne farbe.

guten appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Alternative wäre es, den Brokkoli zu dünsten mittels eines Siebeinsatzes im Kochtopf. Im Topf ca 1 ltr Wasser erhitzen bis zum kochen, im Lochbodeneinsatz den Brokkoli geben   und ca 10 min dünsten lassen.  Kann jederzeit auf gewünschte Bißfestigkeit kontrolliert werden. Dabei bleiben auch wichtige Inhaltsstoffe erhalten, die sonst im Kochwasser ausgeschwemmt werden.

Danach den Brokkoli wie gewünscht weiter behandeln, wie  in gesalzener Butter schwenken, Zwiebel hinzufügen und ähnliches.

Kartoffeln  werden so auch schneller gar wie auch viele Gemüse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fett gehört nicht ins Wasser.
Nach dem Kochen wird Gemüse in Butter geschwenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdbeerenStar03
28.10.2015, 18:08

Was bedeutet in Butter schwenken?

0

Brokkoli in  kochendem Salzwasser bissfest garen,höchstens 5 Minuten,danach abgießen und in etwas Butter schwenken.

Da schwabbelt garantiert nichts.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdbeerenStar03
28.10.2015, 18:08

Was bedeutet in Butter schwenken?

0

Zu lange gekocht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kochst es zu lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?