Warum werden die Bilder von meiner Sony Alpha 58 "unscharf"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Sony/Minolta und Stativ immer SteadyShot abschalten und per Fernbedienung oder 2/10sec Timer auslösen.

Das 18-55mm ist wie üblich in der Mitte am Schärfsten und hat die geringsten Abweichungen zwischen f5,6-11 sowie bei mittlerer Brennweite - zoom halt.

Wenn Du Fettfinger oÄ auf Sensor oder Objetiv hast, dann vorsichtig putzen. Bei der halbdurchlässigen Spiegel(folie) bin ich mir nicht sicher wie man die sauber bekommt ohne sie zu beschädigen.

Ansonsten kannst es nur noch zum Händler bringen falls noch Gerwährleistung besteht oder direkt zu http://www.geissler-service.de/reparatur-sony.html schicken. Das ist die einzig verbliebene Sony/Minoltavertragswerkstatt für Kameras in de.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein kitglas sind das völlig normale ergebniss, mehr schärfe als bei dem gebäude wirst du damit nicht hinkriegen. nicht die kamera macht das gute bild, sondern das gute objektiv in den händen eines guten fotografen. aus einem kitglas kann auch ein profi keine schärferen bilder zaubern, wenn was die linse versaut, kann keine kamera richten.

bei der blüte sieht es mir nach falschem fokus aus, hast du etwas anderes als einzelfeldmessung eingestellt?

p.s. immer iso 100 oder 200!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXT0NYXx
14.04.2016, 20:30

Okay! So wie es aussieht wird es dann wohl Zeit sich ein neues Objektiv zuzulegen! Tatsächlich ist der Fokus bei der pinken Blüte vorsichtig mit dieser Lokalauswahl für den Fokus auf die Blüte gelegt...

0

Erst mal würde ich ja den ISO herunter schrauben. Und dann ist die Frage, mit welchem Objektiv du fotografierst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXT0NYXx
14.04.2016, 20:01

Mit dem Kitobjektiv. das steht auch in der Frage! ISO hilft nichts ich hab auch Bilder mit ISO 100 die so sind...

0

Was möchtest Du wissen?