Warum werden die Augen sofort nach dem Tod trübe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Durch den Tod erlischt auch die Produktion der Tränenflüssigkeit zur Befeuchtung der Hornhaut des Auges.

Fehlende Durchblutung.

Werden sie nicht.

Wenn ein Fisch beim Fischhändler trübe Augen hat, ist er schon länger tot und nicht mehr frisch.

MrOuja 12.08.2016, 21:59

Das dauert keine Stunde und du siehst es schon deutlich, war n´bei meinem Opa genauso..RIP

1

Das ist nicht richtig, die Augen werden ca. eine Halbe stunde nach dem Tode Trübe, weil sie nicht mehr Durchblutet werden.

Naja, das dauert eine Weile, bis sich Hornhaut und Pupille trüben. Hat was mit der Austrocknung zu tun.

Kann ich nicht bestätigen .

Die Wimpern verteilen die Tränenflüssigkeit nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?