Warum werden Deutschland,Österreich,Frankreich,Spanien,Portugal und Vereinigte Staaten niemals Moslem?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Willst du damit fragen warum diese Länder niemals zu muslimisch geprägten Ländern werden oder was soll diese Formulierung?

Drehen wir es dann doch um, warum werden die Türkei, Irak, Iran usw. wohl niemals christliche Länder?

Es wird geglaubt was man Glauben möchte und der Glaube wird auch weitergegeben. So wie bei uns nur ein gewisser Anteil seinen Glauben wechselt oder eher ablegt, ist es doch auch in muslimischen Ländern, dass gerade dort umso weniger vom Islam zum Christentum wechseln.

Am Ende frag ich mich woher solche Gedanken noch kommen, warum nicht einfach akzeptieren was da ist. Es gibt eben verschiedene Glaubensrichtungen und wir als vermeindlich fortschrittliche Menschen sollten ein Zusammenleben untereinander und global, welches von Respekt, Toleranz aber auch Entgegenkommen und unter Umständen Anpassung geprägt ist, eigentlich hinbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es bei uns dann auch so "toll" laufen würde wie im Irak, Afghanistan, Pakistan, Somalia usw.

Habe aber Grundsätzlich nichts gegen den Islam, aber es läuft halt in deren Ländern ziemlich schlecht (Liegt aber zum Teil auch an den Amis)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: warum werden die muslimischen Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas voraussichtlich niemals christlich werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war Deutschland Österreich Slowenien Schweden Australien Spanien Frankreich und USA und dort kommt Menschen keiner. Das war Protestantismus und Römisch Katholisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Länder können nicht als Mitglieder einer Religion bezeichnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Römisch Katholisch und Protestantismus macht keine Muslimische Minderheit -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Römisch Katholisch und Protestantismus wächst keine muslime

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Römisch Katholisch und Protestantismus du bist für mich schwer kann nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Römisch Katholisch und Evangelisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protestantismus und Römisch Katholisch

Leider niemals..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

+ Protestantismus und Römisch Katholisch

+ Es kann auch zur Islamfeindlichkeit sein

+ Welt nicht siegen uns schlechtes machen arm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Römisch Katholisch und Protestantismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protestantismus und Römisch Katholisch 

+++Warnung+++: Wenn Deutschland und Österreich keiner kommt kann zur Islamfeindlichkeit sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nervt in Amerika kommt auch keiner

USA,Kanada,Mexiko,Peru,Bolivien,Argentinien,Brasilien,Kolumbien dort muss ich krieg auch mal beginnen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemals moslem wegen Protestantismus und Römisch Katholisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protestantismus und Römisch Katholisch 

tut mir leid bro europa ist alles gelernt wir waren spät fur europa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Martin Luther: Protestantismus und Römisch Katholisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh dann nach Deutschland krieg machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protestantismus und Römisch Katholisch 

Deutschland,Frankreich,Spanien,Portugal,Italien,Mexiko,Brasilien,Peru,bolivien schon 30 länder so viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Protestantismus und Römisch Katholisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?