Warum werden Brötchen so weich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du einen Gefrierschrank hast - dort rein am nächsten Morgen kurz im Backofen "auftauen" - aufbacken - dann sind sie besser als frisch vom Bäcker! Ich persönlich wärme mir am Morgen meinen Tee an - weil er über Nacht in Thermoskanne etwas Temperatur verliert - danach gebe ich die tiefgekühlten Brötchen - wir sagen Semmeln - in den noch warmen Aufwärmtopf - dreh sie ein paarmal und die sind so knusprig und lecker wie sonst nie! *träum*

Das könnte daran liegen, dass der Bäcker nicht mehr selber backt, sondern nur die vorgefertigen Rohlinge bekommt und die bei sich nur "aufbäckt".

Kannst ja mal versuchen ob es besser wird, wenn du die Brötchen kurz mit etwas Wasser übersprühst und im Backofen nochmal kurz ein paar Minuten aufbäckst..

sie nehmen die Feuchtigkeit aus der luft auf am besten in den backofen oder an einen trockenen platzt stellen 

Was möchtest Du wissen?