Warum werden Blätter der Flamingoblume nicht groß und hängen schlapp?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vielleicht braucht sie frische Erde, weil die Kraft der alten Erde verbraucht ist.

Hier auch  ein Auszug aus der Pflegeanleitung:

Sie vertragen keine pralle Sonne, sollten aber möglichst hell platziert werden." Denn stehen die Flamingoblumen zu dunkel, produzieren sie weniger Blüten.

Wurzeln nie austrocknen lassen

Anthurien haben keinen ausgedehnten Wurzelballen. Die Blätter und Blütenstiele wachsen aus einem fleischigen Wurzelstock. "Der Wurzelballen sollte immer gleichmäßig feucht gehalten werden", rät Anthurienzüchter Opschroef. Trocknet der Ballen stark aus, stößt die Pflanze die Blüten ab. "Ein- bis zweimal in der Woche gießt man die Pflanze mit handwarmem Wasser." Damit die unterirdischen Pflanzenteile nicht im Wasser stehen, empfiehlt Fiebig ein durchlässiges Substrat wie Orchideenerde. "Gleichzeitig tut es der tropischen Pflanze gut, die Blätter mit einem kalkfreien Wasser einzusprühen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?