Warum werden bitcoin Gebühren so teuer oder mach ich was Falsch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt generell an der App.
Normalerweise bestimmst du selbst die Gebühren für das senden.
0,0003 BTC sollten reichen, wenn du weniger einstellst, dauert der Transfer der Bitcoins auch dementsprechend länger.
Aber 6€ sind mega viel für so etwas.
Mach das besser mit deinem Computer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCuser9230
17.06.2017, 12:21

Okay danke ja hab mich schon stark gewundert

0
Kommentar von MCuser9230
18.06.2017, 17:08

Kennst du gute Programme/Wallets fürn Pc. Wäre dir unglaublich dankbar, wo ich die bitcoin gebühren selber entscheiden kann 

0
Kommentar von StrangeMale
18.06.2017, 22:38

Electrum

0

dir ist schon klar das bitcoin da es keine officielle wärung ist keine auflagen unterliegt und eigendlich spielgeld ist. wenn dir jemand 50€ abrechnet könntest du auch nichts dagegen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCuser9230
17.06.2017, 12:18

Ich kenn mich dort nicht wirklich aus und habe mich nur viel belesen daher will ich keine falschen Aussagen machen, aber Bitcoins sind ziemlich sicher, wenn sogar noch sicherer als auf der Bank. Einzige blöde wenn der Kurs abkackt und du viel Geld drauf hast. Es sei denn es gibt Konten wo die Bitcoins (Geld) dann fest bleibt, aber keine ahnung.

0

Was möchtest Du wissen?