Warum werden Batterien heiß?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Du schreibst, du hast die Kerzen nur zu Weihnachten in Betrieb.

  • Was machst du mit den Batterien in der Zwischenzeit? Verbleiben die in den Kerzen oder nimmst du sie heraus?

Ich vermute einmal, dass du bei einigen Kerzen korrodierte Batteriekontakte hast und dadurch einen grossen Kontaktwiderstand, der die Batterie erwärmt.

  • Batterien heraus nehmen und alle Kontakte einmal reinigen, bis sie wieder blank sind.

LG Bernd

Ich nehme die Batterien heraus, nachdem sie im Jan. ausgebrannt sind, und bewahre die Kerzen "leer" auf. Im Sept. hab ich dann neue Batterien gekauft über Homeshopping, ein Set mit 80 (teils AA, teils AAA), und wieder neu eingelegt.

Aber der Tipp mit der Kontakte -Reinigung ist super, vielen Dank.

Gruß gigunelsa

0

Also warm werden Batterien und Akkus ganz selbstverständlich. In deinem Falle entsteht wahrscheinlich ein ungewöhnlicher Widerstand im Stromkreis, z. B. wenn irgendwo ein schlechter Kontakt, vielleicht sogar mit Sprühfunken entsteht?

Bisher wurden von 12 Kerzen nur 2 heiss. Inzwischen sind sie natürlich wieder abgekühlt, aber ich trau mich jetzt gar nicht, die anderen einzusetzen. Ich habe die Kerzen schon einige Jahre in Benutzung (nur an Weihnachten) und sowas kam bisher noch nie vor.

0
@gigunelsa

Schau mal ob die 2 "heißen" Kerzen einen schlechten Kontakt haben, eventuell die Kontaktstelle etwas mir Sandpapier etc. abreiben, oder rigoros zwei neue Kerzen beschaffen!

0

Hallo,

nein Batterien werden in keinem Falle "heiß", das passiert nur bei Kurzschluß.

Überprüfe die Weihnachtskerzen mal mit einem Meßgerät.

Was möchtest Du wissen?