Warum werden Außerirdische in Filmen so menschenähnlich dargestellt?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mr. Spock

Mr. Spuck ist ein unglückliches Beispiel, denn er ist halb Vulkanier, halb Mensch. Da ist "menschenähnliches Aussehen" irgendwie vorprogrammiert, oder?! ;)

Star Trek insgesamt ist ein unglückliches Beispiel. Denn in Star Trek geht es fast immer darum, durch die "Alien-Wesen" das menschliche Wesen zu hinterfragen. Da ist es oft hilfreich, wenn man "menschliche Züge" im Alien wiederfinden kann. Das erleichtert das Verständnis des eigenen Verhaltens.

--------------------------

Trotzdem hast du Recht. Und es hat einen einfachen Grund:

Die Filme müssen verkaufbar bleiben. Und Menschen haben häufig Angst vor allzu Fremdem. Das gilt auch für das Aussehen der Außerirdischen in Filmen. Wenn sie aber Angst davor haben, finden sie es nicht gut. Und wenn sie es nicht gut finden, kaufen sie keine Kinokarte.

Darüber hinaus gab es in der Vergangenheit schlicht die Beschränkung der Mittel. Einen völlig fremdartigen Alien "auferstehen" zu lassen, war überaus teuer und langwierig in der Produktion. Wo man eine Szene mit "menschlichen Schauspielern" innerhalb weniger Stunden abdrehen kann, muss ein "un-menschlich" aussehender Schauspieler erst viele Stunden in die Maske, bevor man anfangen kann.

Auch bei Star Trek gibt es Darsteller von "un-menschlich" aussehenden Aliens. Und etliche von ihnen mussten bis zu 12 Stunden(!) in die Maske, um "filmreif" gemacht werden zu können. Und "Maske" ist nur die Arbeitsvorbereitung. Da hat der Schauspieler noch keine Minute gearbeitet.

Und nicht zuletzt ist es ein enormer Schwierigkeitsgrad, wenn Schauspieler etwa mit computergenerierten Aliens interagieren sollen. Dann spielen sie ihren Part oft allein in einer Green-Box und müssen sich VORSTELLEN, sie würden mit ihrem Alien interagieren.

------------------------------------

All das wird sich zukünftig gewaltig ändern. Schon heute werden ganze Filme im Computer erzeugt. Es bedarf also immer weniger menschlicher Schauspieler und der enormen Vor- und Nacharbeiten in der Maske oder am Set.

... und dann werden die Filme auch immer "außerirdischer". Wie schnell es dann geht, hängt einzig davon ab, wie schnell Menschen bereit sind, auch völlig Fremdartiges nicht gleich mit Angst und Ablehnung zu überhäufen...

36

Ich dachte, Spock wäre "nur" Vulkanier. Wieder was dazugelernt.

1
40
@noblehostel

Sein Vater, Sarek, ist Vulkanier und der erste außerirdische Botschafter auf der Erde, seine Mutter, Amanda, ist ein Mensch von der Erde. Sein älterer Halbbruder Sybok ist reiner Vulkanier, verhält sich aber "allzu menschlich", zeigt also Gefühle und möchte auch emotionale Entscheidungen zulassen und wird deshalb aus der vulkanischen Gesellschaft ausgeschlossen.

Soviel zur Familie Spock-Grayson. :)

---------------------

Unbenommen bleibt aber, dass auch "reine Vulkanier"ein sehr menschliches Aussehen haben und sich nur durch spitze Ohren und grünes Blut unterscheiden. (Spock hat auch grünes Blut.)

1
17

Exzellente Analyse !

1

zuerst einmal: versuch doch mal einen Schauspieler in ein Krabben ähnliches Kostüm zu stecken... nur mal als Beispiel...

und dann: Wissenschaftler gehen davon aus, dass Leben auch auf anderen Planeten sich gar nicht so sehr von dem hier auf der Erde unterscheidet. Die Evolution hat auch auf der Erde, mehrfach und unabhängig voneinander die selben Dinge hervorgebracht, denn manche Dinge funktionieren nun mal am Besten und das setzt sich dann halt durch... zwei vorne am Kopf liegende Augen um räumlich sehen zu können zum Beispiel..

Für Ausserirdische die Raumfahrt betreiben ist zudem ein Aufrechter Gang bzw. zumindest Gliedmaßen die nicht zur Fortbewegung eingesetzt werden eine Pflicht, denn nur so kann man eine fortschrittliche Zivilisation erreichen. Eine Hand mit Daumen ist auch fast nötig im Dinge greifen und damit Sachen bauen zu können...

Insofern ist es gar nicht abwägig, dass Ausserirdische uns gar nicht mal so unähnlich sind. Klar, dass sie fast absolut identisch sind, wie bei Vulkaniern ist tatsächlich eher unwarscheinlich. Aber andere Ausserirdische wie sie in vielen Filmen und Serien dargestellt werden, wären durchaus möglich

Hallo noblehostel,

an fehlende Fantasie bei den Autoren liegt es vermutlich nicht. Aber nunmal angenommen, die Ausserirdischen hätten die Gestalt einer Krake oder einer Kakerlake oder meinetwegen einer Stubenfliege. Würde man ernsthaft glauben, daß eine solche "Kreatur" auch nur den Hauch von Intelligenz besitzt? Die Science-Fiction-Autoren werden doch nicht müde, den Menschen weiszumachen, dass es noch andere Lebewesen gibt, die viel intelligenter sind als alle uns bekannten Menschen - sie sind uns um Lichtjahre voraus beim Know-How? Diese Thesen wären im vorhinein zum Scheitern verurteilt, wenn sich die Fremdlinge als Würmer oder Käfer entpuppten. Es wäre nicht glaubhaft, dass sich solche Viecher mit ultraschnellen Raumschiffen fortbewegten, oder gar die Menschheit unterjochen wollten.

17

Doch, solche Aliens wurden doch auch schon erfunden.

1

Wer kauft erfundene Sprachen und Schriften?

Ich habe etliche Schriften erfunden und teilweise dazu passende Sprachen, aber auch Sprachen ohne Schrift. Nun weiß ich aber nicht, was ich damit anfangen soll. Um Geschichten dafür zu schreiben, fehlt mir leider die Zeit und die Ruhe. Lieber würde ich es sehen, wenn die Schriften in Filmen oder Computerspielen auftauchen würden. Hat jemand eine Idee, wer sowas kauft oder an wen ich mich wenden kann? Gibt es sowas wie ne Plattform für Autoren oder Leute vom Film oder Spieleprogrammierer? Wäre schade, wenn meine Ideen ungenutzt vor sich hintümpeln.

...zur Frage

Warum werden Außerirdische in Filmen immer Nackt dargestellt?

Ich meine es sind doch Hochentwickelte Zivilisationen müssten die nicht eigentlich Kleidung tragen? Vorallem wenn man bedenkt das die Neandertaler vor Zigtausend Jahren schon ihren Schamberreich mit diversen Fellen verdeckt haben!

...zur Frage

Es gibt in ein paar Science Fiction Filmen ja hybride zwischen Menschen und aliens, ist sowas biologisch überhaupt möglich?

Beispiel: ein Mensch ist mit einer alien Frau zusammen, dann bekommen sie ein Kind, es ist ja in der Natur bekannt das es Kreuzungen gibt, aber in diesem Szenario ist es ja eine mischung aus 2 komplett unterschiedlichen Organismen. Nur weil sie uns eventuell ähnlich sehen heißt das ja nicht das ihre dna das auch tut, momentan ist die frage natürlich nicht zu beantworten, aber ist es biologisch theoretisch möglich das sowas tatsächlich passieren könnte?

...zur Frage

Ist die Liebe wirklich so wie in den Büchern (Filmen ) beschrieben?

Also ich stelle mir diese Frage schon ziemlich lange und mich würde eure Meinung dazu interessieren. Die Autoren schreiben immer von einer so besonderen Liebe , bei der Funken sprühen ...und es so richtig knistert und Schmetterlingen im Bauch usw . ist dass im echten Leben denn genauso , habt ihr solche Gefühle schon einmal gehabt ? Das eine Berührung (sei sie ganz flüchtig) Funken sprüht ? Und noch was glaubt ihr an die Liebe auf den ersten Blick ? (Dass man schon von Anfang an irgendwie eine Art Anziehung verspürt ?) Ich persönlich habe so etwas nämlich noch nicht erlebt und Frage mich ob solche Zeilen nur aus der Fantasie der Autoren entsteht, oder sie gerade dadurch entstehen weil der Autor diese Erfahrung selbst gemacht hat,;) Wie wärs bei euch als ihr so richtig verliebt wart ? Würde mich auf eure Antworten sehr freuen;)

...zur Frage

Was, wenn wir doch ganz alleine sind?

Was, wenn wir wirklich doch ganz alleine sind? Wäre das nicht gruselig? Was würden die Astronomen dann tun?

Hier geht es um Astronomie!

Ich bin mir auch bewusst, wie viele Planeten die Wissenschaftler denken es gibt.

...zur Frage

Wieso werden Außerirdische in SciFiction Filmen nackt dargestellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?