warum werden afd als nazis bezeichnet?

10 Antworten

Weil das beschränkte Denken und die verwerfliche Gesinnung der AfD und vieler ihrer Anhänger der Nazi-Gesinnung sehr nahe kommt.

Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf,...
...dass den verblendeteten, wahrnehmungsgestörten AfD-Anhängern, die von Frust (über sich selbst) und Fremdenhass zerfressen sind, bald ein Licht aufgeht, wie krass sie von der AfD getäuscht und aufgehetzt werden.
...dass diese Menschen bald erkennen, dass die AfD gar keine echten Lösungen anzubieten hat für die tatsächlichen Probleme der AfD-Wähler, sondern nur Hass schüren will.

Wie in allen anderen Parteien auch, so gibt es auch in der AFD Sowohl gemäßigte als auch radikale Flügel.

Und einige Personen des radikalen Flügels äußern sich eben des öfteren in einer dermaßen heftigen Art und Weise, dass man schon den Vergleich zu den Nationalsozialisten ziehen kann.

Um die AfD zu diskriminieren. Es wird einfach etwas unterhalb der Gürtellinie Liegendes behauptet, um sich nicht mit ihre Argumenten sachlich auseinandersetzen zu müssen.

Der infantile Anspruch der anderen Parteien ist, zu glauben, das die von der AfD erzielten Stimmengewinne eigentlich nur ihnen zuständen, da sie doch hierauf  als die selbsternannten "Guten" einen Besitzanspruch haben.

Sie wollen einfach nicht wahrhaben, dass es eine neue Konkurrenzpartei gibt, die ihnen diese Stimmen weggenommen hat.

Da sie als Regierungsparteien die Medien und vor allem das Staatsfernsehen in der Hand haben, kolportieren sie diese erwünschten "Nachrichten", so dass die Bürger letzlich nicht mehr wissen, was sie glauben sollen.

Im Grund genommen zeigen die etablierten Parteien mit diesem Verhalten, dass es mit ihrer demokratischen Gesinnung nicht so weit her ist.


Mein Deutschlehrer nennt AfD-Wähler "Nazis" und "schlimmer als Trump"?

Guten Abend,

letzte Woche im Deutschunterricht, hat mein Lehrer AfD-Wähler "Nazis" genannt und die ganze Unterrichtsstunde erzählt, warum man diese nicht wählen soll. Dann hat er noch über Trump hergezogen und behauptet, die AfD wäre schlimmer als er.

Ich habe mich sehr eingeschüchtert und machtlos gefühlt, da meine Eltern die AfD wählen. Wollte meinen Lehrer aber auch nicht direkt konfrontieren aus Angst vor einer schlechten Note oder gar schlimmerem (öffentlicher Schikane) ...

Darf er das und wie kann ich dagegen vorgehen? Ich fühle mich etwas hilflos.

...zur Frage

Warum wählen die Wähler in Österreich auf einmal am meisten die FPÖ?

Soweit ich gehört hatte, ist die FPÖ ja eine rechtspopulistische Partei in Österreich. Doch mich interessiert warum auf einmal viele dort diese Partei wählen, ist das etwa gut für Österreich oder warum bevorzugen die meisten sowas?

Die FPÖ hätte ja fast gewonnen, danach aber wurde die Wahl verschoben, weil sie angeblich gefälscht war. Und kann man eigentlich die FPÖ wie hier in Deutschland mit der AfD vergleichen?

Bitte keine unfreundlichen oder unerwünschten Kommentare bitte und keine Andeutungen machen, dass ich Behauptungen machen würde, dass in der FPÖ Nazis drin sitzen.

Sowas wäre gestern bei mir fast eskaliert, weil ich nur geschrieben hatte dass die FPÖ eine rechtspopulistische Partei ist und das stand auch in Wikipedia.

Was soll sie dann sein? Ein Österreicher den ich kenne, hatte geschrieben, du meinst also die FPÖ-Leute wären Nazis? -.- Obwohl ich in keinster Weise von Nazis gesprochen habe. Deswegen habe ich mich von dem Thema distanziert.

Ich will nie im Leben einen Menschen angreifen, egal ob verbal oder mit Taten und möchte keinem was schlechtes, dafür habe ich ein viel zu gutes Herz, aber irgendwie muss ich an mir selbst zweifeln, habe ich etwa was schlechtes gemacht oder gesagt im Bezug dazu? :/

Naja und warum also die FPÖ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?