Warum werde ich nicht Schwanger? Ich verzweifle

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Könnte sein, dass es an der Spritze liegt, das dauert danach meist einige Zeit..... Versuche aber nicht verkrampft schwanger zu werden, auch die Psyche spielt eine Rolle, dass es nicht klappt, wenn man sich zu stark reinsteigert. Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal zum Frauenarzt gehen und das Problem schildern und mich untersuchen lassen, dass sonst alles okay ist.... Viel Glück

Es kann bis zu einem Jahr dauern, bis sich nach der letzten Injektion der Zyklus wieder normalisiert und die Fruchtbarkeit wieder einstellt. Also heißt es warten und nicht ungeduldig werden. Das wird schon.

Schwangerwerden ist keine Wissenschaft, bei der man sagen kann "Aber es müsste doch..."

Die durschnittliche Übungsdauer beträgt 5-8 Monate. In dieser Zeit werden die meisten Frauen schwanger, aber eben nicht alle. Bei manchen gehts schneller, bei andren dauerts länger und zwar ohne, dass es dafür irgendeine medizinische Begründung gibt.

Alles bis zu 12 Monate gilt als normal, danach kann man es langsam als unerfüllten Kinderwunsch bezeichnen und sollte sich durchchecken lassen.

Und am besten funktionierts, wenn man da gar nicht drüber nachdenkt, einfach nach Lust und Laune Sex hat und wenn dabei ein Kind entsteht: wunderbar. Wenn nicht, auch kein Weltuntergang, man kann ja weiter üben. Also macht weiter, zerbrech du dir nicht deinen Kopf darüber, wieso es nicht funktioniert, wenn es mal wieder nicht geklappt hat und wenn du in 6 Monaten immernoch nicht schwanger bist, kannst du zum FA gehen und fragen, was man da machen kann.

Hallo,

auch wenn es sich nach einer Ewigkeit anfühlt - 6 Monate sind noch voll im Rahmen. Man sagt, wenn es nach 1 Jahr nicht klappt, sollte man seinen Doc auf eine KiWu Behandlung ansprechen.

Aber stimmt schon, nach der Sprizte kann sowas dauern. Ist denn dein Zyklus wieder regemäßig da?

Wie berechnest du denn deine fruchtbaren Tage? Da gibt es ja jede Menge unterschiedliche Methoden, die mal mehr, mal weniger exakt sind. Ich kann dir hier die symptothemalen Methode empfehlen. Das ist eine Kombination aus mehreren Methoden und somit nachgewiesener Weise die genaueste Methode. Du misst dafür deine morgendliche Aufwachtemperatur und beobachtest noch weitere Merkmale.

Das braucht durchaus Übung, einfacher geht es mit einem Zykluscomputer wie dem cyclotest baby. Der übernimmt für dich dann die Auswertung und zeigt dir an, wann du fruchtbar bist. Super ist hier auch, dass du die Zyklusdaten mti einer PC Software auf deinen Computer übertragen kannst. So kann dein Doc bestimmte Zykluserkrankungen besser diagnostizieren (sollten welche vorliegen).

Schau ihn dir doch mal an: http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/kinderwunsch-hilfsmittel/schwanger-werden-mit-cyclotest/einfach-schwanger-werden.php

Du solltest auch schon jetzt mit Folsäure beginnen. WIr Damen weisen da meist nen Mangel auf, hormonelle Verhütung verstärkt das. Das kann die Fruchtbarkeit mindern und/oder in den allerersten Schwangerschaftswochen schwere Fehlentwicklungen beim Baby auslösen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute!

LG, Molly

Hey , ich und mein Freund üben schon seit mehr als einem Jahr, ich kann das gut nachfühlen. Warst du schon mal beim Arzt und hast dich mal testen lassen ? Ich weis es ist schwer , aber denk nicht so viel daran und mach dich nicht verrückt. Drück dir die Daumen.

6 Monate ist wirklich keine Zeit! Wenn es in 2 Jahren noch nicht geklappt hat, könnt ihr euch Gedanken machen.

Wenn du deinen Zyklus nicht gut kennst, könntest du mit Ovulationstest die Zeit deines Eisprungs bestimmen und es "gezielter" versuchen.

Viel Glück :-)

Genau deshalb wird die DMS vom Hersteller selbst nur Frauen empfohlen, welche ihre Familienplanung bereits abgeschlossen haben. Wer auch immer dir diese verschrieben hat.

Deine Periode hast du ja aber anscheinend wieder. Beobachtest du deinen Zyklus? Dafür kann ich nfp/sensiplan empfehlen.

habibiii123 10.06.2014, 14:22

Mein Zyklus ist ganz in Ordnung und eig sehr Regelmäßig. Habe mir auch einen Zyklus Kalender zugeleckt bzw wo ich meinen Eisprung berechnen kann.

0
Gastantworter 10.06.2014, 14:31
@habibiii123

Ja, aber wie du siehst klappt das mit dem Rechnen nicht. Das klappt eigentlich nie.

Deshalb die Beobachtung deines Zyklus.

1

Was möchtest Du wissen?