Warum werde ich nicht betrunken, obwohl ich viel trinke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wahrscheinlich verträgst Du es schon so gut, weil Du oft trinkst... Sixxer ist dann Sixpack oder?  So ein Mixgetränk hat wohl 2,5%, ist jetzt auch nicht unbedingt der Hammer, trotzdem solltest Du Dich als 15-Jähriger alkoholtechnisch etwas zurückhalten, ist auf Dauer gesünder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

V+ und ähnliche Mixgetränke sind ja auch Limo. Bei dem Alkoholgehalt (meist 2,5 bis 3,5 Vol. %) muss man sich schon mindestens zwei Sixpacks in kürzester Zeit reinballern, um danach irgendwas anderes, als Harndrang zu spüren.
Wenn du kein Bier trinken möchtest, dann trink doch gleich Fanta anstatt so ne Plörre... ;-)

Wie viel ist bei dir "ein Bisschen Vodka"? Bei mir wären es 1-2 Shots, bei anderen 1-2 Flaschen... das sind aber die ganz harten Hobbyalkoholiker mit jahrelanger Erfahrung.

Findest du nicht, dass du mit 15 noch ein Bisschen jung für Alkohol bist? Oder möchtest du ein "harter (möchtegern-) Gangster" sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noscopem8
02.12.2015, 16:06

1-2 Shots
Nein, ich trinke nur mit meinen engsten Freunden, wenn ich ein "harter (möchtegern-) Gangster" werden wolle, hätte ich damit in der Schule gepusht, aber ich finde es eher peinlich damit anzugeben, dass man betrunken war usw

0

V+ ist kein Alkohol das ist Saft, Trink mal eine Halbe Wodka oder mehr und dann reden wir weiter, aber du bist noch zu jung um jeglichen Alkohol zu trinken, also mach deinen Körper nicht kaputt mit Alkohol, man kann auch so spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trink du mal 6 Tequila Shots dann reden wir weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink mal ne halbe Flasche Vodka dann wirst es spüren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink einfach mehr Vodka und richtiges Bier nicht diesen (HI)V+ Schmarn. Oder Glühwein. Nach nem halben liter solltest du etwas spüren und noch 200 ml Jägermeister und du speibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?