Warum werde ich am Abend immer ängstlicher?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das hatte ich auch und das liegt entweder an den horrorfilmen oder vllt geht es dir in letzter zeit persönlich nicht so gut das ist was ganz normales aber wenn du zb. beschäftigung hast denkst du garnicht mehr da dran das hatte ich auch :)

Wenn man esotherisch angehaucht ist könnte man meinen, dass jemand eine Art "Attentäter aus der Schattenwelt" auf dich angesetzt hat, der dich in den Wahnsinntreiben will und den du nur los werden kannst, indem du ihn enttarnst. Wenn man nicht esotherisch angehaucht ist, dann solltest du es mit Autosuggestion versuchen, soll heißen damit, dein Unterbewusstsein darauf zu trainieren an bestimmte Dinge zu glauben. Du must glauben, dass da nichts ist, dann wird von selbst aufhören da etwas zu sein. Welcher Ansatz dir mehr liegt, das überlasse ich dir.

ein Geist sucht dich heim und wird bald schreckliche rache ausüben!

Nachts kommt der Poltergeist.

Michi313 14.07.2011, 12:50

Ja und wie soll mir das helfen?

0

Zu viel Horrorfilme geguckt! 100%,hatte ich auch ^^

dann weck ihn auf

das ist deine psyche?

hast in letzter zeit auch albträume, kannst nicht schlafen, isst du du zu wenig, zu viel stress oder hast du paranomal activitie gesehen? :D

nain das wird schon wieder!!

phillip989 14.07.2011, 11:08

wenn du nicht drann glaubst dann passiert es auch nicht :)

0

Was möchtest Du wissen?