Warum werde ich (14) beim Kauf von RedBull komisch angeschaut?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auch wenn es üblich ist Cola zu verkaufen, gibt es bei RedBull viele Bedenken. Vorurteile aufgrund Werbung, Wirtschaft und Co fallen kaum ins Gewicht, Tatsache ist jedoch, dass Energydrinks schon seit Jahrzehnten in der Diskussion einer Altersfreigabe stehen.

Warum?

Energydrinks enthalten 2-4mal so viel Koffein wie zB eine Coke, entsprechen je nach Sorte dem Koffeingehalt eines Espresso einfach bis doppelt.

Durch den vergleichbar hohen Zuckergehalt schmeckt man aber diesen Koffeinwert nicht raus.
Auch hier der Espressovergleich (Kaffeeliebhaberwarnung: achtung Übelkeitsgefahr!): der Zuckergehalt entspricht etwa 9 Würfelzuckern in einem gestreckten Espresso (gestreckt: einfach + extraWasser = Koffeingehalt eines einfachen Espresso).
Für ein Gefühl wie süß das Zeug wirklich ist, löst doch mal die 9 Würfelzucker in 250 ml Wasser auf und trinkt es dann.

Gerade Kinder und Jugendliche vertragen keine hohen Mengen an Koffein, aufgrund des Zuckers erkennen sie jedoch die Gefahr nicht und trinken, weil es eben so herrlich süß und aufmunternd ist, auch leicht mehr als das für Erwachsene empfohlene Höchstmaß von maximal 2 Dosen pro Tag.

Auszug einiger weniger Folgen eines zu starken Konsums: Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Probleme, Diabetes, Unruhezustände, Depressionen, .....

Die meisten Verkäufer und Polizisten wissen um diese Fakten - gerade wer hier selbst Kinder hat und dem diese Fakten eben nicht egal sind, schaut dann auch zweimal hin und spricht eben die Kinder und Jugendlichen auch drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal vielen Dank an die schnellen und vielen Antworten. Also laut euren Aussagen hatte ich nur Pech bei den Menschen  (Verkäufer und Polizisten) also ist es eigentlich nicht so schlimm. Ich habe mir ja auch vorher Gedanken darüber gemacht und eben auch so gedacht dass jeder 8 jährige eine Cola kaufen/bestellen kann und die ist ja fast nix anderes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der laden, Verkäufer darf selbst entscheiden ob er energiedrinks ab 12,14,16 oder doch erst mit 18 verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er war einfach interessiert. Hat gesehen, daß du sehr jung bist und vielleicht nicht weißt, was du da trinkst. Zuviel Energiedrinks können auch gesundheitsschädlich sein.

Manchmal ist es einfach nur SORGE der Erwachsenen. Ihr müsst euch nicht immer gleich angepisst fühlen.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 darf man dir eigentlich kein Red Bull oder Energiedrinks verkaufen, soweit ich weiß, da einfach schon viele Jugendliche nicht gewissenhaft damit umgehen und dann irgendwelche körperlichen Umstände geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Mögen RedBull nicht, weil dieser Konzern den Traditions-Fussball kaputt macht.

Red Bull pumpt geld in irgendeinen Hinterhofsverein aus Leipzig und nennt diesen um. Anschließend kaufen sie mit vielen € die Ligen leer und steigen in die erste bundesliga auf. Fans haben kein Mitbestimmungsrecht bei Red Bull. Red Bull geht es nur um Sportlichen Erfolg. Alles andere ist denen egal !

Sch**** RED BULL!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine richtige altersbeschränkung gibt es bei energie drinks meines wissens nach nicht.
Es gibt aber läden die diese erst ab 16 verkaufen, andere schon ab 14 oder 12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht siehst du für den ein oder anderen sehr viel jünger aus als 14 ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Leute sagen ist ab 18 obwohl das keinen Sinn ergibt (angeblich koffein)
Aber man kann sich mit 6 ne 1,5 l cola kaufen wo genau soviel koffein enthalten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen dem hohen Koffeinanteil. Gegenfrage: Pfeifen sich viele 14-jährige gern einen Espresso rein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleighter2001
03.09.2016, 01:19

Als ich 14 war hab ich das gemacht xD

0
Kommentar von FragDenAnwalt
03.09.2016, 01:22

also vor einem jahr

1

Der war nur verwundert dass du dir einen gekauft hast obwohl die so teuer sind und er, weil es aufm Volksfest war, noch ordentlich was aufm Preis draufgehauen hatte um die Besoffenen abzuzocken.

Und stattdessen hat es ein unschuldiges Kind getroffen und er wird damit leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
03.09.2016, 12:32

😂

0

Was möchtest Du wissen?