Warum Werbung im TV für Glücksspiele, die man gar nicht spielen kann?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Inwischen dürfen sogar wieder die Bewohner aus Schleswig-Holstein teilnehmen. Es gab mal vor ca 8 Jahren ein Gesetz in Schleswig-Holstein, dass die Bewohner Glücksspiele erlaubte, dann aber auslief und irgendwann dieses Jahr dann doch nochmals verlängert wurde.

In der Tat dürfen nur Bewohner des Bundeslandes Schleswig-Holstein an diesen Glücksspielen teilnehmen, geworben wird aber bundesweit dafür und deswegen gab es bereits Ärger mit den anderen Bundesländern. Die Betreiber wissen natürlich ganz genau das sie nur Spieler aus Schleswig-Holstein annehmen dürfen, kontrollieren tun dies aber nicht im geringsten. Somit kann jeder aus dem gesamten Bundesgebiet daran teilnehmen und solange die Kasse bei den Betreibern, aber auch bei der Landesregierung von Schleswig-Holstein klingelt, interessiert es niemand.

Das Land Schleswig-Holstein verkauft regelrecht eine Lizenz für Glücksspiele.

Aber das ist doch glatter Betrug? Und zudem frage ich mich, wie blöd man als Teilnehmer eigentlich sein muss, um dort teilzunehmen, obwohl man wissen müsste, dass es bei Gewinn keine Auszahlung des Preises gibt? Ich bin übrigens kein Glücksspieler, mich regt nur diese Werbung auf, weil die wirklich penetrant ist.

0
@antares2508

Wieso ist es Betrug? Es ist ein ganz normaler Wettanbieter, der in diversen EU-Länder bereits vorhanden ist und absolut seriös ist.

In Deutschland sind aber private Wettanbieter extrem eingeschränkt, es gibt ein staatliches Monopol auf Glücksspiele. Angeblich zum Schutz der Bürger. Natürlich geht es nur darum das Papa Staat ganz allein abkassieren will und keinen Cent vom Kuchen abgeben will.

Du siehst doch wahrscheinlich selbst die äußerst penetrante und aufdringliche Werbung von die staatlichen Glücksspielgesellschaften, dann nützt es auch nicht wenn für 0,5 Sekunden darauf hingewiesen wird das es eine Beratungsstelle für süchtigen Glücksspieler gibt.

Was mich mehr aufregt sind also die staatlichen Anbieter mit ihrer Heuchelei.

1

Nach dem Glücksspiel Staatsvertrag in online Glücksspiel in deutschland verboten. Schleswig Holstein hat als einziges Bundesland diesem nicht unterschrieben (Glücksspiel ist Ländersache). Daher ist es eigentliche nur dort möglich in deutschland eine Lizenz für online Glücksspiel zu bekommen.

Die Anbieter die dafür Werbung machen haben aber auch eine Lizenz in Malta. Auch wenn es nicht erlaubt ist, kann jeder leicht auch von Deutschland auf den maltesischen Internetseiten Spielen. Hinter der Werbung steht auch die Erwartung, dass Kunden außerhalb von Schleswig Holstein aufgrund der Werbung diese seiten finden und dann dort Spielen.

Schleswig-Holstein ist das einzige Bundesland, das unabhängig vom Glücksspielstaatsvertrag Lizenzen für Online-Glücksspiel vergibt, deswegen müssen die Betreiber das so angeben. Die wissen aber selber, dass da auch andere Leute teilnehmen werden, deswegen werben sie überall.

Was möchtest Du wissen?