Warum weiß man so wenig über die Deportation der Juden und woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie kommst du darauf, dass man wenig weiß? Es gibt zigtausende von Büchern dazu.

Aber andererseits wird das Thema auch gerne "tot"geschwiegen; gerade von den Deutschen (und vielen anderen Nationen, die auch beteiligt waren). Und wer beschäftigt sich schon gerne mit Massenmord!

Vielleicht muss man wirklich ein bisschen nachbohren, um an Infos dran zu kommen? Aber notwendig und sehr wichtig finde ich es auf jeden Fall.

Wie bitte? Man weiß eine Menge darüber. Es gibt viele Filme, viele Berichte darüber.

WEr nicht kimplett desinteressiert durch die Welt läuft, der weiß darüber eine Menge. Wenn man sich natürlich nur für Musikvideos auf youtube interessiert......

Viele Akten darüber wurden erst gar nicht angelegt oder bei Kriegsende vernichtet.

Aber im Prinzip wissen wir doch schon ne ganze Menge über den Holocaust!?

Weil es ein großer Staatsgeheimnis sein sollte. Natürlich kann man nicht tausende Menschen einfach so verschwinden lassen.

Vielleicht weisst Du leider zu wenig über die Deportation - aber grundsätzlich gibt es nicht viel, das nicht bekannt ist.
Einzig von der Ankunft der Züge in den KZ und der Selektion ist nicht sehr viel bekannt.

Das stimmt doch gar nicht. Warum schreibst du das?

Wer weiß da wenig davon?

Ich meine, man weiß da recht viel davon.

Was möchtest Du wissen?