Warum weint ein Mädel beim Abschied am Bahnhof?

14 Antworten

Hey :)

Das kann man so verallgemeinernd nicht sagen.

Generell ist es so, dass Mädchen/Frauen in unserer Gesellschaft eher beigebracht wird, dass es in Ordnung ist zu weinen, wenn einen etwas traurig macht, im Gegensatz zu Jungs/Männern.

Deshalb weinen Mädchen tendenziell schneller bei Sachen die sie traurig o.Ä. finden, als Männer, obwohl beide Seiten vielleicht dasselbe empfinden.

Bedeutet in diesem Fall: Der Abschied von dir hat sie auf jeden Fall traurig gestimmt.

Ob sie wirklich extrem traurig war, weil sie romantisches Interesse hat oder ob sie "nur" traurig war, weil sie dich als guten Kumpel vermissen wird, ist schwer zu sagen.

Ich kenne sie ja als Person nicht, wann und wem sie hinterhertrauert, ob sie schnell und oft weint etc. etc. Da bist du derjenige, der das noch am Besten einschätzen könnte.

Aber selbst du kannst nur rätseln und ich denke dir kann hier auch sonst keiner eine absolute Antwort darauf geben.

Da hilft wohl nur, sie direkt zu fragen.

Viel Glück dir noch mit ihr.

LG

Weil sie dich vermissen wird. Denke sie empfindet mehr für dich, aber das kann nur sie wissen. Also einfach mal was riskieren und fragen, aber deine Chancen stehen relativ gut. :-) 

Weil es der falsche Zug war und Du es nicht gemerkt hast.
Frauen haben Probleme soetwas zu sagen...

Was möchtest Du wissen?