Warum weine ich wenn ich mit anderen rede/schlechte noten bekomm?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kann dich verstehen. dein problem ist, das du dich selber nicht so gern magst. fang an, dich zu mögen und zu akteptieren. mach dir in solchen situationen luft indem du mit jemandem redest oder alles, was dich stört in so einer sache auf schreibst. nur weil alle jemanden mögen, musst du es nicht automatisch auch tun. die anderen müssen das auch nicht verstehen, nur du selbst. du bist einfach überlastet, deswegen weinst du dann auch. reden hilft da sehr gut, also, friss es nicht in dich hinein, sondern mach dir luft! liebe grüße

Mhh ich bedanke mich sconmal bei euch, ich werd mal probieren, wo anders hinzudenken, an freundinn etc. texte geschrieben, sport gemacht, geredet usw. hab ich schon was eigentlich für mich sehr merkwürdig ist, weil ich das nie mache Oo. ja da hast du mehr als recht das ich mich Nicht mag ...

0
@SadnessHazard

du solltest herausfinden, warum du dich nicht magst und es zu papier bringen. dann setz dich mit familie und freunden zusammen und lass dir erzählen, was sie an dir super finden. du wirst sehen, das andere dich trotz fehlern schätzen und lieben. niemand ist fehlerfrei;)

0
@jemandzehage

Das hab ich bereits, aber es gibt wie gesagt kein mittel wie eine pflanze schnell zu wachsen ;), bin nur 1,55m ist relativ einsam dort unten, nein spaß, gibt eben viele vorurteile gegen ,,kleinere'', desweiteren bin ich anscheinend zu ,, sentimental'' und kann andren richtig weh tun oO obwohl man es manchmal gar nicht will

>.<

0
@SadnessHazard

ich glaube, das du irgendein ereignis in deinem leben nicht verkraftet hast. (tot eines angehörigen, scheidung der eltern odä) wenn das so ist, dann sind deine gefühlsausbrüche absulut gerechtfertigt und auch nachvollziebar, vorrausgesetzt du erklärst anderen warum du manchmal "komisch" drauf bist.

0
@jemandzehage

genau das weiß ich nicht, ich glaube das intressiert relativ wenig, aber ich werd voll eifersüchtig auf andre die etwas mit meiner fruendinn zu tun haben desweiteren mache ich meine dinge gern selber, geh auch öfterst mit den kopf durch die wand. Mhh verwandte hab ich zum glück noch keine verloren ...

wenn ich schlechte laune hab greif ich auch schnell mal zu falscher musik wo sich eben hass und gewalt spiegelt nur um mich abzureagieren, aber nein ich fühl mich und will mich auch nicht in solchen zenen wohlfühlen. gehör dort auch nicht hin nicht das sie jetzt falsches von mir denken oO

danke das du weiterhin antwortest =) top user

0
@SadnessHazard

dieses ereignis muss ja nicht so gravierend sein, wie die oben gennanten. du hast verlustängste. du willst deine freundin nicht verlieren und das spricht doch eigentlich für dich;) pass nur auf, das du mit übertriebener eifersucht nicht alles kaputt machst. du kommst mir wirklich nicht dumm vor, im gegenteil, ich denke, dein problem ist, einfach zu viel über alles nach zudenken, statt in manchen situationen rechtzeitig zu handeln. aber ein schlechter mensch bist deswegen noch lange nicht! du bist halt ein denker, und kannst mit ungerechtigkeiten nicht gut umgehen

0
@jemandzehage

Mhh, ja ich ahb schon saumäßig angst sie zu verlieren, jopp hab das auch schon in andren threads gelesen das ich meine eifersucht ein wenig ,,zügeln'' sollte. Oh ja ich denke viel und oft nach . . . woher weißt du das? oO Mhh aber das ist doch nicht normal wenn eine lehrerin versucht mit mir zu reden, und ich dann anfange stark ,,wegzugucken'' und zu weinen . . . das regt mich schon ein wenig auf, vorallem wo ich nac ausenhin der harte, sich nichts gefallenlassende typ bin ...

0
@SadnessHazard

jaaa harte schale wicher kern. natürlich kannst du nicht gut reden, denn keiner, der nicht so viel nachdenkt wie du, würde dich wirklich versten und das weisst du einfach! du versteckst deine gefühle und gedanken, weil du einfach davon ausgehst, das sich niemand für deinen "kram" interessiert geschweigedenn versteht. aber du musst wissen, wenn sich ein mensch ehrlich für dich interessiert, muss er dich nicht verstehen. er muss dir zuhören und einfach nur VERSUCHEN deine gefühle NACHZUVOLLZIEHEN. viel denken ist nicht verkehrt, so lange man noch handeln kann, wenn es notwendig ist und man sich nicht total fertig damit macht

0
@jemandzehage

ja ich merke auch grade das ich mich wiederspreche Oo, naja egal, jo ich hätt auch nicht gedacht das mir ejmadn zu diesem ,,kram'' antwortet aber find es toll das sich jemand damit beschäftigt. handeln kann ich immer, nur mach ich das aus dem bauch heraus, und das passt vielen nicht

0
@SadnessHazard

lass dicht von anderen verunsichern! wenn alle von ner brücke springen, machst du das doch auch nicht oder!? ;))

0
@jemandzehage

hehe nein das würde ich nicht machen, okay, also sollte ich einfach mehr auf mein selbstbewusstsein bauen?.

ich weiß zwar noch nicht wie, aber ich werds sehen. das einzige was ich an mir mag, ist das ich das komplette gegenteil von arogant bin und nie zuerst an mich denke, aber das ist hier unwichtig.

0
@SadnessHazard

mehr selbstbewusstsein ist ein guter anfang;) und es ist doch wichtig (...das einzige was ich an mir mag, ist das ich das komplette gegenteil von arogant bin und nie zuerst an mich denke...) aber ab und an, solltest du auch an dich denken. es zählen nicht nur andere, sondern auch du ;))

0
@jemandzehage

mhh, da hast du auch wieder recht, aber nur manchmal. achso und oben was du geschrieben hast, meine freundinn kann meine gefühle mehr als gut nachvollziehen, deswegen liebe ich sie ja auch. (nicht nur deswegen =) )

mhh das ist von situation zu s. unterschiedlich einmal hab ich sehr viel selbstbewusstsein, und heiter mich auf und einmal könnt ich alles in die tonne schmeißen . ..

0
@SadnessHazard

natürlich kann sie deine gefühle nachvollziehen sonst würdest du dich bei ihr ja nicht wohl fühlen;) aber vielleicht hast du genau aus dem grund angst, sie zu verlieren? weil du glaubst sie ist die einzige, die das kann oder überhaupt versucht!? ich denke mal, wenn dich etwas besonders beschäftigt, hast du einfach den kopf voll, und willst deshalb alles hin werfen. einfach überforderung.

0
@jemandzehage

jaaa, genau deswegen will ich sie nicht verlieren, und wie kann man sich ,,nicht''überfordern? mhh ich glaube jetz sinds 2 die mich verstehen. oh man ich würd das aber dennoch nur zu gerne abstellen oO, ist manchmal richtig sceiße so einen alltag

0
@SadnessHazard

sagen wir mal, du hast ein thema gefunden, mit dem du dich intesiv beschäftigen musst.(nachdenkst) versuche, wenn es dich zu sehr belastet, weil es ein negatives thema ist,einfach etwas positives zu finden, mit dem du dich beschäftigen kannst. oder beschäftige dich einfach intensiver mit deiner freundin. (etwas unternehmen)wenn dich jemand auf dein verhalten anspricht, wie zbsp. deine lehrerin, atme tief durch, und sag ihr einfach, das du nicht gut darüber reden kannst. dann wird sie schon anders auf dich zu gehen (vorsichtiger) versuch nicht diese dinge "ab zu stellen" das setzt dich nur unnötig unter druck. sag dir lieber selbst, das du versuchen willst besser damit um zugehen und mit dir selbst. (akzeptier dich dann verändern sich diese dinge langsam von selbst) wenn du immer nur siehst, was andere haben od können, siehst du deine eigen vorzüge nicht mehr. deine freundin liebt DICH, und nicht den spinner mit der besseren note;)

0
@jemandzehage

ist ne gute idee, sie will es ja mit mir klären(meine lehrerin), ja ich probiers mal, danke für deine tipps klingt hilfreich =)

0

Bist nicht allein. Ich heule auch bei Noten schlechter als 2, was ich ziemlich peinlich finde, weil ich früher wegen einer 3 glücklich wie sonst was war. Ich muss sonst nur weinen wenn ich wütend bin oder unglaublichen Hass auf jemanden habe. Schmerz, Trauer oder Mitgefühl bringen mich so gut wie nie zum Heulen. Ich bin in der 10. Klasse und auch 14; da fallen halt oft bescheuerte Kommentare meiner Mitschüler. Ist auch nicht so, dass ich kein Selbstbewusstsein hätte oder so... Früher habe ich geglaubt es läge daran, dass ich Angst vor meinen Eltern habe( die relativ streng sind was Schule anbelangt), allerdings heule ich selbst wenn ich mich entschließe meinen Eltern nichts von der Note zu erzählen. Das führte dann dazu, dass ich auch mit einer Lehrerin darüber redete. Auch ich habe dann plötzlich als es um einen Mitschüler ging, der mich nervte, zu Weinen angefangen und mich iwie rausgeredet und bin weggegangen. Habe leider kein Mittel dagegen aber solange ich meinen Stolz behalte kann ich damit leben, dass einige ein bisschen blöd über meine "Sensibilität" reden...

Wenigstens weiß ich jetzt, dass ich nicht die Einzige bin :) Das hat mich ein bisschen fertig gemacht, hoffentlich hilft dir das auch ein bisschen ...

deine Hormone spielen wohl ein bißchen verrückt, denke ich. Da können die Gefühle schwanken und sehr ausgeprägt sein. Suche dir einen Ausgleich, Sport z.B. Und wenn du das Gefühl bekommst, weinen zu müssen, erstmal kräftig durchatmen und an was anderes, schönes denken.

Ich muss ständig ohne Grund weinen und kann nichts dagegen tun?

Hallo, ich hab ein wirkliches Problem... wenn jemand mit mir redet und es auch nur der kleinste Konflikt ist fang ich an zu weinen. Manchmal muss ich nicht einmal heulen, sondern aus meinen Augen laufen einfach tränen und ich kann es nicht kontrollieren. Es ist wirklich schlimm das ist auch keine normale menge sondern ich hab manchmal das Gefühl, ich blute aus den Augen, weil es nicht mehr normal ist von der Menge, die da aus meinen Augen raus läuft. Ich bin echt verzweifelt ich kann wirklich nichts dagegen tun ich will es immer aufhalten aber es geht einfach nicht. Ich kann wirklich absolut gar nichts dafür, es kommt einfach und geht nicht mehr weg. Es passiert auch nicht nur wenn ich sauer bin, sondern auch manchmal wenn ich mich freue. Ich würde so gerne lernen es zurück zu halten, es gegt aber einfach nicht, oder kann es vielleicht sein, dass meine Tränendrüsen nicht richtig funktionieren und ich einfach immer dadurch in jeder Situation weinen muss?

...zur Frage

Wie weinen unterdrücken, bzw. abstellen der Emotionalität?

Ich bin Azubi in einer Bäckerei. Heute wurd mir alles zu viel. Der eine Kunde beschwerte sich über die Brötchen letzer Woche, der andere hatte schlechte Laune usw. heute war einer der Tage vor den es mir immer graute. Arbeitskolleginnen waren seehr seltsam zu mir und teilweise sehr hart, was nicht normal ist, denn das Arbeitsklima ist perfekt...dachte ich. Mir kamen ganz strak die Tränen und ich hab mich sooo stark Konzentriert, die Tränen nicht rauszulassen bin sie es am Schluss doch kamen. Zum Glück hat es keiner gesehen.

Wenn ich Fehler mache (die nunmal passieren, wenn man erst 1 Monat arbeitet) kommen mir Tränen. ich habe einen ganz fetten Kloß im Hals und alles Andere, was meine Koleginnen jetzt brauchen ist ein flennender Azubi der zu nah am wasser gebaut ist. Und während ich das schreibe, kommen mir nochmehr Tränen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Weinen ohne bewussten Grund?

Hi, bin 16 und ich habe seit ca zwei Monaten das Problem, das ich von dem einen auf den anderen Moment traurig werde und anfange zu weinen. Das ist meistens aber nur so, wenn ich alleine bin. (Mittlerweile jede Nacht) Wenn ich so überlege machen mich mehrere Sachen gleichzeitig traurig, aber das sind eher so unnötige Sachen wie zb. schlechte Noten, generell Schulstress (wir schreiben nächste Woche jeden Tag eine Arbeit), Ärger von der Mutter oder dass ich sehr schlechte Haut habe und jeden Morgen wenn ich in den Spiegel gucke wieder anfangen könnte zu weinen. Mit meinen Freundinnen bin ich nicht mehr so dicke wie früher, weil wir uns einfach von einander entfernt haben. Ich bin mir nicht ganz sicher warum ich in letzter Zeit so down bin und eigentlich jeden Morgen keine Lust auf den kommenden Tag habe. Hat jemand ein ähnliches Problem oder ein paar Tips?

...zur Frage

warum trösten lehrer nur die die heulen und stark auffallen auch wenn gute noten da sind?-.-

hey liebe comi, hab momentan ziemlich doofe probleme notenmäßig

was mir aber stark auffällt, ist folgendes (szenario das passiert ist)

mädchen bekommt ne 3, fängt an zu weinen, irg ein junge kriegt ne 5+ , ist schlecht drauf ,ich hab ne 6 und benehme mich normal

hab gelernt das es sich nicht lohnt wegen den schlechten noten den tag kaputt zu machen, mir geht das mittlerweile am ar**h vorbei, denn ich hab das gefühl das sich die lehrer auch nimmer dafür interessieren

am beispiel das grad beschrieben wurde , wird dann die mit dem 3 getröstet vom lehrer und es wird über fehelr gesprochen, dann geht der lehrer zum fünfer, spricht mit ihm wie er sich ebssern kann dann hängt er wieder bei der mit ner 3 rum und redet weiter mit denen (also mit den mädels usw)

die zwischenpause wird bis zum stundenende weitergezogen und die reden, ich steh mir der 6 doof da und beschäftige mich leise, freunde sagen bloß ich soll ned durchfallen und verpi*sen sich denk ich mir halt "toll,standart"

ich hab mir das zwar angewöhnt aber irgendwie belastet mich das psychisch, ich krirge schlechte noten, keiner kümmert sich drum, ich mach mir nen kopf wegen noten vorm schlafen gehen und die lehrer beschäftigen sich mit denendies eigentlich ja können

das nicht nur in diesem beispiel sondern in vielen, eine lehrerin die manchmal privatgespräche mit mir und nem kumpel hat findets sogar teilweise lustig ,keinen juckts aber wie es mir geht wenn ich der einzige i der klasse bin der ne 6 oder 5 hat , nur einmal dieses jahr hat ein lehrer mit mir über noten gesprochen im gang als er mich mal vorbeigehen sah, das wars aber auch

ich weiss mittlerweile nicht was ich wegen den zensuren tun soll, ist langsam nimmer lustig, ich nerven diese "ha ,der de*p hats wieder ned geschafft" blicke von 1-2 personen , ich denk mir ab und zu das ich doch einfach schule abbrechen sollte und hauptschulniveau jobs machen sollte... wird mich zumindest psychisch nicht kaputt machen

jetzt aber mal vom rumgeheule die fragen:

  1. warum sind manche lehrkräfte solche ar**l cher (sry wegen der ausdrucksweise)

  2. warum trösten alle nur weibliche mitschüler und wenn ich meine noten sag hör ich ein "aha" und die gehn weiter

  3. irgendwelche ähnlichen erfahrungen?

  4. habt ihr ielleicht ratschläge den lernerfolg zu steigern, ich lern manchmal 2-3 stunden und es bleibt nichts hängen, wenn ich mich auf schulaufgaben vorbereite weiss ich alles, dann les ich mir die aufgaben durch,denk mir "ah, easy" und schwup weiss ich nichts mehr

danke an alle die sich dieses schrecken von rechtschreibung durchlesen und sich die mühe machen zu antworten,

mfg beilage

...zur Frage

Lehrerin gibt mir schlechte Noten wegen nicht gutem Gesang! Was tun?

Hallo liebe Leute, vielleicht ist hier ja einer der mir helfen kann. Nun ja.. Ich gehe in die achte Klasse eines Gymnasiums und Musik ist eigentlich mein Lieblingsfach. Aber wir haben eine neue Lehrerin bekommen, bei der wir alle einzeln singen müssen. Meine Stimme ist nicht gerade weiblich, sondern eher dunkel und männlich. Genau deswegen gibt sie mir schlechte Noten, obwohl ich nichts dafür kann. Hilft da Gesangsunterricht oder sowas in der Art? LG ciniminislover

...zur Frage

Wieso weinen wir Menschen wenn wir traurig sind?

Guten Abend!

Ich habe mich eben gefragt, warum wir Menschen eigentlich weinen.

Wir weinen wenn wir traurig, wütend oder überfordert sind, aber wieso? Ich meine, was ist das für ein Prozess in unserem Körper? Wieso kommen uns die Tränen?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.  Ich weiß nicht wirklich wie ich das formulieren soll.

 

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?