Warum wechseln Stoffe ihren Aggregatzustand?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aggregatzustände ändern sich, je nachdem wie viel Energie man in ein System packt. Gehen wir mal von den drei Zuständen aus, die man in der Schule lernt (es gibt technisch gesehen noch mehr Zustände).

Wenn man Wasser einfriert wird daraus Eis, da man Energie aus dem System nimmt bewegen sich die Moleküle langsamer, es bildet sich eine Gitterstruktur, das Wasser ist nun fest.

Erhitzt man das Eis fügt man dem System Energie hinzu, die Moleküle bewegen sich mehr und die Gitterstruktur bricht auf, nun ist es flüssig.

Erhitzt man das Wasser weiter haben die Moleküle irgendwann so viel Energie, dass sie expandieren (nicht die einzelnen Moleküle an sich expandieren), nun ist das Wasser gasförmig.

Ah. Jetzt ist mir das klar. Vielen Dank für deine Antwort.

:D

0

Tja, die kleinen Scheisserchen könenn halt nicht anders, es ist wie eine Sucht.

Warum bist du nicht Weltherrscher?

Du hast so genial einfache Ideen!

Mach es einfach wie der US-Enterich!

Erklärung Aggregatzustand von Quecksilber?

Hi, ich muss ein Chemiereferat über Quecksilber halten. Darunter muss ich auch noch den erklären. Dummerweise hab ich keine Ahnung von Chemie oder was 'Aggregatzustand vom Quecksilber' bedeutet und im Internet ist es mir zu kompliziert formuliert. Kann mir einer helfen und es leicht erklären?

Ich wäre dankbar für jede hilfreiche Antwort :)

...zur Frage

Aggregatzustandsänderung - Eine Aufgabe?

Aufgabe: Ein Eiswürfel (m=20 g) wird in ein Getränk gegeben. Schmelzen beträgt die Mischungstemperatur +10 Grad Celsius. Wie viel thermische Energie hat der Eiswürfel dem Getränk entzogen? Die spezifische Wärmekapazität von Eis beträgt 2,1 J/g*K . Hallo! Dies ist meine Hausaufgabe für den nächsten Physikunterricht. Ich möchte bitte keine Lösungen zu dieser Aufgabe! Es wäre aber nett, wenn ihr mir vielleicht Tipps gibt, sodass ich versuchen kann diese Aufgabe zu lösen. Ich weiß leider nicht, wie ich anfangen soll, welche Zusatzinformationen ich brauche ( spezifische Wärmekapazitäten von verschiedenen Stoffen ...)

Vielen Dank im Voraus!,

Jason2003 (das ist nicht mein echter Name)

...zur Frage

Warum schwimmen eisberge auf wasser?

Bitte mit dichte und Aggregatzustand erklären...danke

...zur Frage

Bildung von Salzen durch Reaktion zwischen Metall und Säurerest (z.B. Aluminiumphosphat)?

Kann man als Reaktion das hier aufschreiben: Al + PO4 --> AlPO4? Kann die Reaktion also so aufgeschrieben werden wie bei Metallen und Halogenen? Welchen Aggregatzustand hätte PO4 dann?

...zur Frage

Wieso werden die Eier hart?

Es ist doch so das stoffe, je kälter sie werden, eine härteren aggregatzustand bekommen, aber warum werden eier dann hart wenn man sie kocht? Das ist doch wärmezufuhr

ps:keine antworten von wegen- omg wie dumm, oder so | danke :D

...zur Frage

Warum lösen sich polare Stoffe nur in polaren und unpolare nur in unpolaren?

Dass sich unpolare nicht in polaren lösen, konnte ich mir halbwegs erklären, falls das richig ist, da die unpolaren Stoffe sich nicht zwischen die, mit Dipol-Dipol-Wechselwirkung gebundenen Moleküle "quetschen" kann. Stimmt das. Und warum ist es andersrum auch so? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?