Warum waschen sich viele nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal eher das Gegenteil ist der Fall: Viele übertreiben es mit dem Waschen, duschen und Klamotten wechseln.

Da wird schon mal morgens und abends gesucht. Die 250 ml Packung Duschzeug ist nach einer Woche leer, das Deo ebenso. Tshirt wird nach der Schule/Arbeit  gewechselt und das nachmittagshirt fliegt auch in die Wäsche. Die 8 Stunden getragene Hose ebenfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find das auch sehr merkwürdig... vorallem weil deo eig. nur etwas bringt, wenn man gewachen ist, weil nichtder schweiß an sich, sondern die Bakterien richen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von felixuser
20.10.2016, 00:11

Bei den mengen die manche Jugendliche davon konsumieren, müsste man schon in einigen fällen wegen Alkoholmissbrauch tätig werden. ^^

0

Ich bin ein Abendduscher ich kann das Morgens nicht Außerdem nutze ixh diese 10 Minuten lieber um Länger zu schlafen. Mein Partner duscht auch abends weil er Verschwitzt und voller Metallstaub aus der Werkstatt kommt und so will doch auch keiner ins bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 040815
19.10.2016, 20:31

Ja aber früh muss man sich doch auch am Waschbecken waschen. Man schwitzt ja auch die Nacht. Ohne ist ja ekelhaft

0
Kommentar von Meli6991
19.10.2016, 20:35

Ich bin generell ein Mensch der nicht schwitzt bzw. sehr selten. Im Sommer ja aber in sommer geht man Automatisch 3 mal am Tag duschen. Aber jetzt im Winter nein.

0

Was möchtest Du wissen?