Warum wartet Kate nicht erst paar Jahre, dass sie ein 3. Kind möchtet und warum möchtet sie zu zeitig haben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie muss Nachwuchs produzieren, um die englische Thronfolge zu sichern.

Mit jedem Jahr, das sie älter wird, steigt die Chance, dass die Kinder das Down-Syndrom oder ähnliches bekommen. Deshalb bekommt sie ihre Kinder wahrscheinlich so hintereinander weg.

Außerdem hat sie ja auch nicht das Problem, dass sie permanent selber auf ihre Kinder aufpassen muss, nebenher auch noch kochen und putzen und was eine normale Mutter eben noch so alles bewerkstelligen muss. Wenn es ihr zu viel ist, gibt sie ihre Kinder eben zu einem Kindermädchen und hat ihre Ruhe.

Klar schwächen die Schwangerschaften ihren Körper, aber wie gesagt, sie hat wenigstens die Möglichkeit, auch mal was für ihr Wohlbefinden und ohne die Kinder zu tun, außerdem hat sie wahrscheinlich persönliche Fitnesstrainer und Ernährungsberater und so was alles, damit sie ihren Körper zwischendrin wieder erholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal kann man theoretisch sofort nach der Geburt eines Kindes wieder schwanger werden. 

Kinder sind immer eine Herausforderung, egal wie groß der Altersunterschied ist. Es gibt keine Richtlinie nach der man sagen kann, man sollte erst ein weiteres Kind bekommen, wenn das Erste Kind x Jahre alt ist. 

Gott sei Dank darf das noch jeder für sich selbst entscheiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht jungen Eheleuten doch einfach Spaß, aufeinander herumzuhoppeln und da DIESE beiden ja nun keinerlei finanzielle Probleme, oder ungehaltene Arbeitgeber haben, können sie sich die Verhütung "sparen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht moechte sie, dass ihre Kinder einen kleinen Arersunterschied haben, das ist schon schoen fuer die Kinder. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die Mens kann man auch schon wenige Wochen nach der Geburt wieder haben. Es gibt Geschwister die WENIGER als ein Jahr Abstand haben.

2. Manche wollen eben lieber einen kurzen Abstand. Geschmackssache

3. Sie hat Personal! Wenn eine "Normalsterbliche" Kinder bekommt muss sie sich um SEHR VIEL MEHR kümmern als eine Prinzessin ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch jedem selbst überlassen und irgendwann will man mit der Planung eben durch sein. Die meisten meiner Bekannten machen es ebenso und wir haben den gleichen Plan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch 3 Kinder innerhalb von 3 Jahren bekommen, einfach, weil ich immer viele Kinder wollte und nicht jedes mal von vorn anfangen mochte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?