Warum waren Menschen früher so grausam?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die menschen waren voll von wilden seelenkräften. diese konnten nur durch sehr harte strafen gebändigt werden, damit menschen überhaupt soziale zusammenhänge gründen konnten (lese mal das alte testament, in dem gott über 2.000.000 menschen tötete oder töten ließ).

.

grausam zum physischen körper sind heute nur noch die in ihrer entwicklung zurückgebliebenen menschen.

.

die anderen quälen nicht mehr den physischen leib, sondern die seelen von menschen durch:

-entehrung

-kritik

-mitleidslosigkeit

-verleumdung

-intrige

.


beim heutigen menschen wird die seele ebenso gepeinigt, wie früher der physische leib durch schmerzen.


nur wenige menschern (vortrupp eines vortrupps sind ihrer zeit voraus.

Gott hat niemals Menschen getötet oder töten lassen das waren die Menschen die in seinem Namen grausam waren!!!Ich denke gerade an die Zeit des Hexenwahns und die Völkermorde des Alten Israels

0

Diese Menschen hatten ein grausames Gottesbild. Und es war viel Aberglaube auch von heidnischen Bräuchen in ihnen verwurzelt.

Viele Dinge wie Ursachen von Unwetter und Behinderungen konnten sich die Menschen nicht erklären und man glaube das nur Hexen dran schuld seien oder Gott hätte die Menschen gestraft

Schon ein kurzer Blick in die Berichte von amnesty international zeigt, dass die Grausamkeiten leider nicht aufgehört haben. Warum ds so ist, keine Ahnung. Leider. Wenn man den einen Grund finden würde, könnte man vielleicht dauerhaft etwas dran ändern.

Warum nicht? Der Mensch ist auch nur ein Tier und das frisst sich nun mal gegenseitig. Auch heute noch schließt man Menschen aus, die anders sind. Früher war das das Todesurteil für Außgestoßene. Kümmert sich heute aber herzlich wenig jemand darum, was so etwas fürs Opfer zur Folge haben kann. Die Menschen leiden auch heute noch lebenslang durch die Schäden, die andere verursachen! Subtile Gewalt ist viel schlimmer und die fängt im Kinderzimmer an!

Früher????? In welcher Welt lebst du???

Kinder und Säuglinge werden gequält, vergewaltigt und die verstümmelten überreste irgendwo in gefriertruhen und blumenvasen vergraben. Menschen vergehen sich an Tieren, es gibt sogar offizielle tierpuffs in indonesien usw wo katzen, affen angekettet u nacheinander vergewaltigt weden, das sogar legal. vor ein paar tagen hat bei uns in der nähe ein 24jähriger seinen 3-jähr.jungen mit einer motorsäge enthauptet.vor zwei jahren gabs ein kinderheim da sind über jahrzehnte kinder gequält,vergew.und psychisch kaputt gemacht worden.rausgekommen is es erst als man zufällig verstümmelte kinderkadaver von 2-11jahre in kellerverliesen fand.das internet ist voll von kinderpornos,kanibalismus,und sonstigen abartigkeiten.und das sind alles sachen die zufällig rauskamen.was glaubst du wie hoch die dunkelziffer ist..wieviel 1000000verschwundene menschen gibts denn?meinst du die sind alle ausgerissen..ganz mal davon abgesehen von den unzählbar auf das ekelhafteste von gequälten tieren-und erinner dich mal an ´den 2ten weltkr.hast du dich darüber mal informiert was da abgelaufen ist??nein ich glaube nicht..die welt ist so abartig und krank.. das kann man leider nicht in worte fassen

Es gab mal einen Typ der hieß Kenneth Pinyan der wurde von einem Pferd getötet als er es sexuell missbrauchte..Der war sicher geistig nicht richtig im Hirn

0

Was möchtest Du wissen?