Warum waren die Römer nich in Deutschland?

26 Antworten

Wenn man sich mal ein wenig besser informieren würde oder einfach im Geschichtsunterricht aufpassen würde...

Die Römer waren in Deutschland.

Und auch römische Bauwerke oder zumindest die Reste davon kannst Du Dir in weiten Teilen Deutschlands anschauen.

Die ehemalige Grenzbefestigung (Limes) verläuft über weite Teile durch Deutschland und an ihr entlang gibt es immer noch Römerkastelle etc.

In Xanten gibt es die Reste eines Amphietheaters.

Im Köln sie Reste einer Römerstraße.

etc.

Waren sie nicht ? Hier ein paar Stichwort zum googeln

  • Schlacht im Teutoburger Wald
  • Porta Nigra Trier
  • Römisch Germanisches Museum Köln
  • Andernach (Antunnacum),
  • Bonn (Bonna),
  • Koblenz (Confluentes),
  • Köln (Colonia Claudia Ara Agrippinensium),
  • Mainz (Mogontiacum),
  • Neuss (Novaesium),
  • Speyer (Noviomagus),
  • Trier (Augusta Treverorum), Worms (Borbetomagus) und
  • Xanten (Colonia Ulpia Traiana). Seit 25 v. Chr.

Viel ist in Deutschland über die Jahrhunderte verschwunden - diente als Baustofflieferant, aber sei gewiss, wir hatten sie hier und zwar nicht zu knapp.

Man sieht halt nur manchmal nicht mehr viel davon .

Natürlich waren die Römer in Deutschland. Städte wie Mainz, Trier und Köln sind römische Gründungen (und voll mit entsprechenden archäologischen Funden). In Xanten (am Niederrhein) kann man heute in einem "Archäologischen Park" die Reste einer römischen Stadt (teilweise rekonstruiert) besichtigen, die in der Folgezeit nie überbaut wurde.

Weil Die Römer es nicht geschafft haben, signifikante Gebiete rechts des Rheines zu erobern. Siehe dazu auch https://de.wikipedia.org/wiki/Varusschlacht

Eine andere Theorie ist, dass die Römer es einfach nicht als sinnvoll ansahen, diese Gebiete zu erobern. Ein Historiker schrieb mal sinngemäß, dass sie kein Interesse daran hatten, ein Land zu erobern dass sich selbst kaum versorgen kann.

Die Römer waren sehr wohl in Deutschland.

Sie haben auch genügend Bauwerke hinterlassen, zum Beispiel in Köln oder die Donau entlang. Dort stand ja auch der berühmte Limes. Bei Bad Gögging kannst du das Kastell Eining besuchen.

Was möchtest Du wissen?