Warum war von Anfang an klar dass die Weimarer Republik scheitert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Von Anfang an klar war dies nicht, sondern stand die neue Demokratie aus vielen Verschiedenen Gründen unter keinem guten Stern. Vor allem die antirepublikanischen Kräfte waren in der WR sehr groß. Nicht nur radikale Linke und Rechte, sondern auch alte Monarchisten waren gegen eine Demokratie. Hinzu kommt die schwache Verfassung und die Uneinigkeit der Sozialdemokraten. Ebenso sind Faktoren die Dolchstoßlegende und das Schanddiktat durch den Versailler Vertrag,den die neue Regierung unterzeichnete. Der Untergang war ein Zusammenspiel vieler Faktoren. Ebenso hatte die Inflation 1923 und die Weltwirtschaftskrise darauf Einfluss.

Weil die Verfassung zu schwach für Obrigkeitsgetreuen Deutschen und vor allem Preussen zuschwach war, um in den wirtschaftlich sehr schwachen nachkriegsjahren die innerdeutschen Angriffe der Demokratie-Feinde abzuwehren. Schau die Machtübernahme der Nazis und und wie das in der Verfassung der BRD verhindert wurde.

Was möchtest Du wissen?