Warum war Sokrates allgemein gesehen der bedeutendste Philosoph, oder ist das gar nicht so?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mit den "bedeutendsten Irgendwas" ist das so eine Sache... Aber immerhin stellte Sokrates als erster den Menschen in die Mitte der Überlegungen. So etwas macht ihn nicht so einfach jemand nach, bzw. übertrifft es.

Ob in Zukunft ganz ganz neue philosophische Ideen möglich sein werden, kann ich mir nicht vorstellen. Vor Entdeckungen haben aber immer alle gesagt, sie können sich das nicht vorstellen, also heißt das nicht all zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sokrates gilt als Begründer der Philosophie, aus der die Mathematik und die Wissenschaft ergründet.

Seine Schüler, wie z.B. Platon, haben selbst große fortschritte für die Philosophie erbracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der bedeutendste Philosoph war er selbst in der Antike wahrscheinlich  nicht, Aristoteles überragte ihn wohl geistig.

Es gibt nicht den größten Philosophen, wohl aber jene, die zu den größten zählen, wozu auch Sokrates gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vor allem der Nachruhm, der Mythos. Sokrates ist einfach der bekannteste, das Sinnbild des Philosophen schlechthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, die Wissenschaftler z.B. im CERN werden die Atomisten sicher vorziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://dokumente-online.com/sokrates-ein-beruehmter-philosoph.html

Diese Internetseite hat mir persönlich sehr geholfen.Ich habe mich selbst mit dem Thema Philosophen länger beschäftigt. Daher kann ich dir diesen Text empfehlen, denn  Sokrates selbst wird hierbei perfekt beschrieben und nicht so wie auf anderen seiten nur oberflächliche informationen abgegeben.lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?