Warum war Ruffy in der ersten Folge in einem Fass?

3 Antworten

Der Anime startet recht schnell, eigendlich wird im Manga zuerst Ruffys Kindheit erzählt, und als er dann lossegelt und ein riesigen Aal das Gesicht zertrümmert, kommt er mit seinem kleinen Boot (ein Ein-Mann-Ruder_Boot)
in ein Wasserstrudel, er klettert in ein Fass und wird in diesem Fass von ein Piraten Schiff aufgefischt, (dort startet der Anime)

ach ja, Im Anime wird er erst von einem Marine/Kreuzer Schiff gerettet, um Nami in die Geschichte zu bringen, die eigendlich erst bei Buggy den Clown in Erscheinung tritt, dieses wird dann von den Piraten überfallen. Im Manga wird er gleich von den Piraten aufgenommen die recht enttäuscht sind nur ein Kerl vor zu finden.
in Beiden versionen hatte man sich auf ein leckeren Wein gefreut

0

Weil sein Boot untergeganen ist und er wegen der Teufelsfrucht nicht schwimmen kann. Er hat sich also ins Fass gerettet.

Danke! Und warum hat Law Ruffy beim Marineford gerettet?

0

Weil er dank der Teufelsfrucht nicht schwimmen kann und sein Boot untergegangen ist

Was möchtest Du wissen?