Warum war Paulus so wichtig für die Christen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Paulus hat die Lehren Jesu schriftlich zusammengefasst und ausformuliert. Er hat damit die christliche Theologie begründet. Darüber hinaus hat er ganz praktische Handlungsanweisungen für das alltägliche Leben gegeben, und er hat beschrieben, wie eine christliche Gemeinde aufgebaut und geführt werden soll, damit sie (über)lebensfähig ist.

Paulus hat das alles auch höchstpersönlich ohne Rücksicht auf sich selbst verbreitet und vorgelebt.

Jesus hat für alle Menschen (nicht nur für die Juden) gewirkt. Paulus hat das deutlich gemacht und so aus einer jüdischen Sekte eine Weltreligion für alle Menschen gemacht.

Im Römerbrief hat Paulus die wichtigsten Dinge zusammengefasst. In Verbindung mit dem Johannesevangelium ist das ein "Crashkurs" in Sachen Christentum.

http://www.bibleserver.com/text/GNB/Roemer1

Und so wandelte sich Paulus (lateinicher name) zum Saulus (Hebräischer Name, Saul) das kennst du bestimmt auch.

Hier kannst du es genauestens nachlesen, frei von Ideologie :-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Paulus_von_Tarsus

Falls es dir zuviel zum lesen ist:

Paulus war anfangs ein guter Bürger Roms, der die Juden (Christen) verfolgte, aber er erlangte Gottes Segen und wandelte sich vom Judenverfolger zum Gläubigen Christen bzw. Juden.

Diese Frage wird m. E. hier recht gut beantwortet: http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=1494

Warum war Paulus der erste Christ?

Hallo liebe User, im Religionsunterricht hieß es dass Paulus der erste Christ war. Aber was ist mit den Leuten die er damals jagte? Die Anhänger von Jesus müssten es doch eigentlich sein, weil sie an ihn glaubten und deshalb gejagt wurden? Deshalb heißt es doch Christ, es wurde damals als Schimpfwort für die verwendet, die Anhänger Jesu waren, und genau die waren die die von Paulus gejagt wurden. Sie waren vor Paulus Christen, oder ?

...zur Frage

Könnte Paulus ein Witwer gewesen sein?

Hallo. Beim Thema Paulus aus der Bibel bin ich auf die Frage gekommen, ob Paulus selbst schon mal verheiratet war? Vor seiner Glaubenserfahrung (Saulus zu Paulus) war er ja ein ziemlich hoher jüdischer Mann und hat sich sicher an die Gebote des Alten Testamentes gehalten und da ist erwähnt, dass solche Männer eine Frau haben sollen oder müssen. Zudem weiß es ziemlich gut Bescheid über die Ehe und Liebe, weil er sehr oft das Bild der Beziehung zwischen Mann und Frau verwendet, um die Beziehung von Christus zu den Menschen oder Christus bezüglich Gemeinde, zu verdeutlichen. Besonders die Bibelstelle: 1.Korinther 7,1-9 könnte man so deuten, dass Paulus ein Witwer gewesen sein könnte und nicht ein Lediger! Logischerweise sind Missionsreisen sehr anstrengend und gefährlich, so dass er sich nicht zu einer Wiederheirat entschieden haben wird! Freue mich über möglichst biblisch belegte Erkenntnisse dazu von Euch. Danke.

...zur Frage

Wann genau ist Paulus geboren?

Kann mir jemand genau sagen , wann Paulus geboren wurde man sagt ja immervnach Jesus. Bis jetzt konnte mir noch niemand eine konkrete Antwort geben.

...zur Frage

Welche wissen übe Paulus stimmt?

Hallo =) Also ich muss ein 5-minütiges Referat in Religion über Paulus halten! Wie sein Leben war, was er gemacht hat, wo er gelebt hat, alles was halt einen interessiert! Aufjedenfall steht bei mir alles irgendwie anderst! im internet steht was anderes wie auf manchen blättern, die ich hab!

vielen dank lg emsii

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?