Warum war in den 90er öfters Sichtungen von UFOs und allerlei der Art?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Könnte daran liegen, dass durch die digitalisierung nicht mehr so viele Fake-Fotos und Videos von UFOs auftauchen..

Zufällige Aufnahmen und Dokumentationen über Ufo-Erscheinungen werden von den Regierungen zurückgehalten und in geheimen Archiven verwahrt. Dabei spielt es aber schon eine Rolle, ob diese Erscheinungen aufgeklärt wurden oder nicht, wie z.B. bei dem Meteoriteneinschlag vor wenigen Wochen.

erst in den 80er und 90er wurden ufo filme populär. deshalb auch vielleicht die vermehrten sichtungen von ufos. wann, wie, wieso und weshalb die medien entscheiden, meldungen von ufo sichtungen rauszugeben liegt an ihnen. und glaub mir, es gibt auch zu unserer zeit genügend sichtungen. die werden aber einfach nur nicht mehr so beachtet! alles gute!

In den 90ern war das Internet noch nicht so stark entwickelt. Wenn die Leute mit einer angeblichen UFO-Sichtung verarscht wurden, dann konnte das veröffentlicht werden, ohne das dies allzuviele Menschen erfuhren. Heute werden solche Informationen sehr schnell weitergegeben und es findet sich bald jemand, der heraus findet, wie z.B. das Foto gemacht wurde bzw. wo getrickst wurde.

irgendwie schaust du wohl die falschen sender, gerade letzte woche hab ich wieder einen bericht über ufo´s gesehen! da war sogar die rede, das es in der luft neu endeckte lebewesen gibt, die ein wissenschafler durch zufall, in solchen ufo filmen endeckt hat. seit dem filmt er jetzt ständig, in allen gegen wo man ufos gesichtet hat, um diese neue lebensart zu filmen. auch andere haben diese in der luft herum schwirrenden wesen gesehen und sind fasziniert davon. kp ob das ausserirdische sind die uns beobachten, aber die waren echt zu sehen und konnten schon erschreckend sein

Der Begriff UFO bedeutet im Grunde nur, dass es sich hierbei um unidentifizierte Flugobjekte handelt, nichts mehr und nichts weniger.

Das ist zwar reichlich wenig, aber es muss reichen, um festzustellen, dass der Rest aus unserer Sicht reine Spekulation ist.

Leider, denn manchmal fände ich es ja schon auch faszinierend, mit einer ausserirdischen Dame einen Samba tanzen zu dürfen. Lailoleiloleilolai...

ich hab selbst mal 2 Ufos gesehen zusammen mit einem Freund im Sommer 1973 über Zürich.

Lacht nur, aber das waren welche !

Unsere Zeit glaubt nicht mehr an sowas, jetzt wird nur noch ferngesehen und dumm geworden...

sorry für meine Antwort - aber ich will damit sagen, dass wir uns viel zu wenig in der Natur aufhalten, viel zu wenig beobachten und viel zu sehr verkopft sind, um Phänomene als Phänomene wahrzunehmen

Shadowlord1349 08.02.2009, 01:23

Gutes Argument. Die Indianer sahen die Schiffe auch nicht als diese den Strand erreichten, weil die nicht wussten, was Schiffe sind.

0
Raimund1 08.02.2009, 01:25
@Shadowlord1349

das ist ein gutes Beispiel, danke! Hatte ich gar nicht mehr dran gedacht...

0

Die UFO-Ianer haben mitbekommen, das die Überwachungstechniken der Erdlinge inzwischen so gut geworden sind, daß sie entdeckt werden könnten. Aber genau das wollen sie ja nicht, die Feigländer.

na ich glaub zwar dass es da draußen im All irgendetwas geben müsste außer Satelliten Planeten, sterne Raketen mit Astronauten drin... aber dass es soweit fortgeschrittenes Leben ist dass schon die Erde erreicht oder gar in Form eines UFOs glaub ich nicht!!!

Ich denke mal weil die NASA und Andere jede menge Versuche gestartet haben.Womit ich nicht sagen will das es SIE nicht gibt.Warum sollen wir allein in diesem Weltraum sein.

Theorie: Eigentlich wollten uns in den 90ern welche kennen lernen. Dann haben sie uns kennen gelernt. Seitdem sind sie verschwunden.

Es gibt eigentlich genug Dokus und Reportagen, sie verschwinden nur wegen dem geringen Interesse im Nirvana.

Weil heut zu Tage, die Kornfeldkreise aktueller sind:

Bilduntertitel eingeben... - (Aliens, Außerirdische, UFOs)

Das sind Täuschungsfilme,die gedreht wurden.

Wahrscheinlich, weil seit E.T. jeder die UFOs kannte.

Shadowlord1349 08.02.2009, 01:18

Oh Mann... DR

0
molinax 08.02.2009, 01:25
@Shadowlord1349

Ich möchte mich hier outen:

Ja, ich bin ein Alien. Meine Mission? Geheim...

Ich darf euch nichts verklickern, denn sonst werde verbannt. Schon mal was vom Pferdekopfnebel gehört?

0

Was möchtest Du wissen?