Warum war Hitler so Deutschlandverliebt wenn er Österreicher war?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der war in gar nichts verliebt.

Österreich war zu der Zeit, als Hitler sich politisch zu betätigen begann, ein armseliger Rest des Habsburgerreiches, lediglich ein kleiner Rumpfstaat ohne besondere Merkmale.

In Deutschland hat er mehr Möglichkeiten gesehen, seine kruden Ideen einem größeren Publikum nahezubringen, um dadurch etwas zu bewerkstelligen. Hat dann ja auch geklappt.

In ein anderes Land außer Deutschland konnte er nicht gehen, weil er keine Fremdsprache beherrschte. Die deutschsprachige Schweiz oder Liechtenstein hätten ihn rausgeschmissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KolunjaxD
19.02.2016, 20:15

Danke! :)  Warum hätten die Schweiz oder Liechtenstein ihn rausgeworfen und DE nicht?

 

0

Was möchtest Du wissen?