Warum war Disney Descendants langweilig?

3 Antworten

Du könntest das langweilig finden, weil vielleicht....

- Dich das Thema nicht interessiert

- Die Schauspieler für dich nicht glaubwürdig sind

- Die ganze Story unlogisch ist

- Den Stil des Films nicht magst

- Du die Lieder (bzw. Sänger) nicht magst

Ich fand den Film gut :) Klar, es gibt bessere, aber er war wenigstens kostenlos im Fernsehen. Das Kostüm von Maleficent war wirklich billig, aber der Rest war gut. Und auch die "Moral der Geschichte" fand ich gut.

(Man kann sein was man will und sein eigenes Leben führen. Und wenn man mit seinem Leben nicht zufrieden ist, kann man es jederzeit ändern) Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Also ich fand den Film ziemlich cool und kein bisschen langweilig. Ich glaube so was ist Geschmackssache.

Es geht um die Kinder der Disney Bösewichte. Diese müssen nun auf die Schule der Kinder von den netten Disney Figuren und den Zauberstab der guten Fee stehlen. Doch als Mal (Tochter von Malaficent), Evie (Tochter der bösen Königin), Jay (Sohn von Jafar) und Carlos (Sohn von Cruella de vil) dann da ankamen und bei den netten Figuren sind, merken sie, dass sie eigentlich gar nicht böse sein wollen, nur weil ihre Eltern es sind. Sie werden schliesslich nett und besiegen sogar Mal's Mutter Malaficent.

Ich finde den Film ziemlich cool und nicht langweilig. Aber das ist Geschmacksache.

Evie (L.) und Mal (R.) - (Film, Disney)

Was möchtest Du wissen?