Warum wandern jedes Jahr so viele Menschen aus Irland aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.rte.ie/news/2009/0922/migration.pdf

Wie Du auf dem link sehen kannst, hat die Immigrationsrate doe Emigrationsrate bis vor ein paar Jahren ueberstiegen hat. nachdem aber der 'Keltische Tiger' zusammengebrochen ist, habe viele leute ihre jobs verloren, oder im Falle von jungen leute, keine Jobs bekommen. Das hat dann natuerlich zur Auswanderung gefuehrt. Die mehrzahl derjenigen, die in den letzten jahren ausgewandert sind, sind Leute aus den EU12 Laendern, die waehrend des Oekonomischen Aufstiegs zum Arbeiten nach Irland kamen. Besonders die leute, die weniger als 2 Jahre in irland gearbeitet hatten, bekamen keine Sozialunterstuetzung und mussten dann oft wieder in ihre alte heimat zurueckkehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen der Republik Irland und Nordirland gibt es nach wie vor Unruhen. Außerdem ist Irland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern recht arm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie nicht wissen, wie arm die Iren sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?