Warum wäret Ihr manchmal lieber zu Hause geblieben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In welchem Kontext? Anschlag, Schule, Ausbildung, Arbeit, Unfälle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reinermich
09.08.2016, 15:04

Ich verstehe die Frage nicht

1

Manchmal wäre ich lieber zu Hause geblieben wenn in der Schule etwas peinliches passiert ( einmal hab ich mich zB auf den nassen Boden gesetzt ohne es zu bemerken, dann hätte ich hinten einen nassen Fleck an der Hose hab mir zum Glück ne Jacke umgebunden) oder wenn ich mich mit meinen Freunden streite. Hoffe ich hab die Frage richtig verstanden😅 LG Hannifrage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das eigene Bett ist und bleibt doch unübertroffen....

Im Gepäck fehlt doch was Wichtiges, von dem ich genau weiß, wo ich es zu Hause finden kann.....

Geschütztes Rückzugsgebiet?  - zu Hause...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

immer, wenn ich meinem egoismus nachgeben will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich in der Arbeit sitze denk ich mir wär ich doch lieber in meinen Bett geblieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das denke ich manchmal wenn ich auf der Arbeit bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dort das Wetter besser war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da sage ich mal auch die Deutsche Bahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich irgendwo hingehe und niemand bekanntes oder interessantes treffe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?