Warum wählen so viele Hauptschüler die CDU?

10 Antworten

Keine Ahnung informieren sich vieleicht nicht selber?Und CDU ist eine Arbeiterpatei?Von wegen die wollen Menschen so lange arbeiten lassen bis die tot umfallen,am besten noch den Sarg direkt griffbereit auf der Arbeitstelle.

Das ist keine Patei für Arbeiter im Gegenteil.Die sollten lieber mal bei Hartz usw.aufräumen ,als Arbeiter zu schickanieren.

Auch wenn die Hauptschüler dümmer sein sollten, als alle anderen schlauen CDU Wähler, könnten sie nichteinmal wissentlich so ein Irrsinn veranstallten. ;o)

Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlachter selber...offenbar sind die meisten schlauen Kälber hierzulande schon ausgewandert. Im Prinzip ist es mehr oder weniger egal, ob man SPD, CDU oder Grün wählt, da diese mehr oder weniger die gleiche Politik betreiben und zwar: Normalverdiener schröpfen und belasten und gutverdienende Selbständige und vor allem Reiche entlasten. Die FDP treibt dies mit ihrer Klientelpolitik nur auf die Spitze. Die meisten Leute werden geschröpft, merken es aber nicht, da ihnen entweder eingeredet wird, "Deutschland geht es gut" (Merkel) oder mit dem Finger auf die gezeigt wird, die noch weniger haben oder behauptet wird, das alles sei in IHREM Interesse, vor allem, damit es der (Export-)Wirtschaft besser geht. Das wirkt insbesondere bei "bildungsfernen Schichten", da diese ihre Informationen hauptsächlich aus den willfährigen Medien beziehen (Bildzeitung, TV...), die aus guten Gründen (wer hat dort wohl das Sagen, bzw. wer besitzt diese...) meist die Regierungspolitik unterstützen. Wenige kennen Graphiken, die veranschaulichen, wer in den letzten 10-15 Jahren von dieser Politik profitiert hat (und zwar nur die obersten 5-10% der Einkommensskala) oder wer überhaupt vom Euro profitiert (Banken und Konzerne). Sowas wird aus guten Gründen nur selten veröffentlicht. Weil das ganze System darauf abzielt, Reiche reicher und den Rest ärmer zu machen ist es eine Systemfrage, Parteien wie SPD, CDU, Grün oder FDP, die in Wahrheit von den Lobbyisten der Reichen unterwandert bzw. bereits direkt gekauft sind (wer das nicht glaubt, verschließt die Augen vor der Wirklichkeit), sind Systemparteien, die an diesem Zustand nichts ändern werden, geschweige denn wollen. Ich habe übrigens nichts gegen Reichtum, nur etwas gegen die Verteilung des Reichtums und vor allem Reichtum auf Kosten der anderen, und genau das führt diese Politik herbei. Wie sagte Brecht so schön: Reicher Mann und armer Mann standen da und sah'n sich an. Da sagt der Arme bleich: 'Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.'" Oder um es mit der anderen Seite, z.B. Amschel Mayer von Rothschild auszudrücken: "Ihr Geld ist nicht weg, mein Freund, es hat nur ein anderer"...

17

Die grünen versuchen diesem trend etwas entgegenzusetzen.

0

Stimmt es dass ein Edmund Stoiber ein Abitur mit 4,0 und ein Jura Stud. Mit 1,0 hat und get sowas?

Oder nennt man sowas dann ein fachidiot?

...zur Frage

Was macht das Schulsystem in Finnland so besonders?

Hallo,

ich habe gehört, dass Finnland eines der besten Schulsysteme der Welt hat. Was macht das Schulsystem in Finnland so besonders, warum haben die Finnen bei der Pisa-Studie den ersten Platz erreicht? In Deutschland sagt man seit einigen Jahren, dass unser Schulsystem schlecht sei. Warum kritisiert man das deutsche Schulsystem so hartnäckig? Danke im Voraus. Lg

...zur Frage

Aufnahme an die ETH Zürich?

Hallo,

ein Studium an der ETH Zürich wäre ein großer Traum von mir. Nun habe ich auf der Uni-Website die Aufnahmekriterien recherchiert, wonach ich auf drei verschiedene Kategorien gestoßen bin: Prüfungsfreie Zulassung, reduzierte Aufnahmeprüfung und umfassende Aufnahmeprüfung. Nun habe ich gesehen, dass ich mit meiner österreichischen AHS-Matura mit 1.0 Schnitt und den verlangten Fächern eigentlich in die prüfungsfreie Zulassung hineinfallen würde (also eine Zulassung ohne vorangegangene Aufnahmeprüfung), was mir persönlich seltsam erscheint: Ich denke, an einer so renommierten Universität braucht man so etwas wie das "gewisse Etwas", um ohne Aufnahmeprüfung aufgenommen zu werden. Weiters denke ich, dass es Tausende andere Bewerber mit so einem Zeugnis gibt, wie läuft hier de Selektion? Wo ist hier der "Haken"?

Bitte um aufklärende Antworten, LG

...zur Frage

Wird der momentane Hype der Grünen bleiben?

Die Gruenen sind momentan ziemlich im hype, und sind schon bald vom Stimmenanteil auf Volksparteienniveau. Dies liegt vor allem daran, dass die Partei immer mehr Menschen der konservativen Seite abfaengt, Gruen waehlen einfach "cool" und im Trend ist bei den Jugendlichen, welche sich ueber Politik nicht informieren und an der Hitze des diesjaehrigen Sommers, fuer welchen viele den Klimawandel die Schuld geben, ohne zu beachten, dass fuer die Trockenheit dieses Sommers und die Hitze ein Hochdruckgebiet verantwortlich war und nicht der Klimawandel.

Aber der ausschlaggebendste Grund fuer den momentanen Erfolg der Gruenen ist der Stimmenverlust der SPD. Die SPD war frueher die Arbeiterpartei, bzw die Linke Volkspartei. Aufgrund eines Rucks der Gruenen vom Oeko-Kram hinweg in die Volkspolitik, faengt die Partei viele Waehler der SPD und auch der CDU ab.

Doch wie lange wird sich dieser Hype halten? Haben die Gruenen wirklich das Zeug dazu eine Volkspartei zu werden? Schliesslich fehlt ihnen die Parteiinfrastruktur (wenige Mitglieder usw) und der damalige Hype um die SPD wegen Martin Schulz hat sich auch nicht sonderlich lange gehalten und nach ein paar Monaten zum erstarken der AfD gefuehrt (von "die AfD schaffts eventuell nichtmal in den Bundestag" im Mai 2017, wurden dann fast 13 Prozent nur 4 Monate spaeter).

Man darf zudem auch nicht vergessen, dass der Bundestrend in eine ganz andere Richtung geht, auch wenn die Umfragewerte etwas anderes behaupten, gibt es immer mehr Menschen, welche in die Konservative oder gar Rechte Richtung sich politisch bilden, und dies wird sich aufgrund der momentanen Migrationskrise nicht umkehren lassen.

...zur Frage

Wieso ist es so schlimm, Hauptschüler zu sein?

Andere Schüler benutzen das Wort Hauptschüler bei mir gerne als Beleidigung, aber was ist daran so schlimm Hauptschüler zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?