Warum wachsen Haare langsam, warum immer abschneiden ab bestimmter länge?

5 Antworten

Hi, ist zwar schon bisschen her, kann dir aber dieses Forum empfehlen:
http://www.langhaarnetzwerk.de/

Vielleicht hilft ein reiner Splissschnitt? Such mal im Forum nach SD oder S&D - kannst dort auch nach Pflegetipps fragen ;)

Die Haare wachsen durchschnittlich 1 cm pro Monat, aber leider gehen die Spitzen immer wieder kaputt und man muss sie regelmässig schneiden lassen. Deshalb dauert es so lange bis man endlich lange Haare hat. Einmal pro Woche eine Haarkur hilft ein bisschen damit die Haare nicht so arg kaputt gehen.

Du kannst nur versuchen die Haare besser zu pflegen, damit nicht so schnell brechen, die Wachstum kann man leider nicht beeinflussen.

Es braucht eben auch die richtige , individuelle Pflege.

Ab welcher Länge sind sie denn wieder kaputt? Wie behandelst du sie? Stylst du viel? Und wenn, wie? Was für eine Haarstruktur hast du?

Ich pflege viel, meine Haare sind nicht dünn nicht dick sondern etwas dazwischen, sie gehen kaputt bei bisschen länger als Schulterlänge.

0
@Yaellw

Und stylst du sie? Wenn, wie?

Was für eine Haarstruktur hast du genau? Da gehört auch glatt, wellig, lockig (und jeweilige Ausprägung) dazu

Wie pflegst du sie, womit? Es gibt leider auch Pflege, die mehr schädigt als pflegt. Alkohole, Sulfate, Silikone können alles schlimmer machen und meistens weiß man das nicht mal. Und das gemeinste Alkohol ist auch nicht gleich Alkohol, denn es gibt austrocknende und welche, die die Feuchtigkeit im Haar halten etc

0

Ok...

wtf?

0
@Yaellw

Tut mir nicht leid wenn ich dich provoziert habe.

Zu meinem Kommentar: du hast keine Frage gestellt. Deine Überschrift war eine, deine Frage war aber eine Aussage.

ich hoffe ich konnte dir nicht weiterhelfen.

ps hab deine Antwort auf meine frage gemeldet

0

Ich habe deine Aussage zur Kenntnis genommen

0

Was möchtest Du wissen?