Warum wachsen gummibärchen im wasser?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil ein osmotischer Druckunterschied besteht. Die Gummibärchen enthalten Zucker, der aber weniger schnell aus den Gummibärchen nach aussen diffundieren kann, als Wasser in die Gummibärchen hinein. Grund dafür ist das Geleirmittel. Meist ist es Gelatine, aber es funktioniert genau so gut mit anderen wie Agar agar. Übrigens wären die Gummibären gesalzen anstatt gezuckert geht es genau so. Ansonsten probier mal ein aufgequollenes Gummibächen udn du wirst feststellen, dass es nicht mehr so süss schmeckt wie ein frisches.

keine ahnung ich weiß es je selber net aber denk durch ausdehnung von irgendeim bestandteil

Wegen des Osmoseeffekts. http://www.insidershopping.de/Aqualuxus/Umkehr-Osmose/umkehr-osmose.html

Fische und Algen wachsen doch auch im Wasser...

weil sie keine beine zum laufen und keine flügel zum fliegen haben, bleiben sie lieber im wasser.

Was möchtest Du wissen?